Meta

Media Analyse: ffn knackt die halbe Million!

17. Juli 2012

Mit 502.000 Hörern pro Durchschnittstunde (469.000 in der ma 2012 Radio I) und einem Marktanteil von 15,6 % (Mo-Fr Niedersachsen) behauptet ffn seine Spitzenreiterposition unter den Niedersächsischen Privatsendern und lässt damit erneut die Mitbewerber Hit-Radio Antenne (11,3 %) und Radio 21 (2,0 %) hinter sich.

Dieses stolze Ergebnis sichert ffn gleichzeitig wieder den zweiten Platz (nach Antenne Bayern) in der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahre im gesamtdeutschen Ranking aller Privatsender und kennzeichnet das erfolgreichste Ergebnis für ffn seit 2001.

ffn-Geschäftsführer Harald Gehrung: „Dass wir in der für die Vermarktung eines Privatsenders so wichtigen Stundenreichweite die ‚magischen 500.000‘ überschritten haben, macht mich unendlich stolz! Wir bedanken uns bei unseren Hörern, Kunden und Gesellschaftern für die langjährige Treue und das Vertrauen in unser Medium.“

ffn-Programmdirektorin Ina Tenz: „Dieses Ergebnis ist sensationell! Unser Dank geht an unsere Hörer, die unsere tägliche harte Arbeit so wertschätzen. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um den Niedersachsen die perfekte Mischung aus Unterhaltung, Information und Musik zu bieten!“

Ganz klar, dass heute Abend in der Stiftstraße in Hannover die Korken knallen – denn das, so sind sich Harald Gehrung und Ina Tenz einig – hat sich das ffn-Team wirklich verdient!

Die weiteren Zahlen im Überblick (ma 2012 Radio II, deutschsprachige Bevölkerung 10+, Mo-Fr)
Tagesreichweite: 1,779 Mio
Verweildauer: 142 Minuten (Mo-Fr), 149 Minuten (Mo-So)
Durchschnittsalter: 37,6 Jahre
Stundenreichweite 14-49 Jahre: 386.000
Stundenreichweite Niedersachsen: 408.000


radio ffn
Christine Hippchen
Leiterin Unternehmenskommunikation

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-105
Fax. 0511/1666-104
Mail: christine.hippchen@ffn.de

Werbung Top
Werbung Rechts