ffn CD-Tipp!

Morten Harket – Brother

Nach der Auflösung von a-ha vor über drei Jahren hat Frontmann Morten Harket nun ein neues Soloalbum in der Pipeline. Der Norweger ist eines der musikalischen Idole der 80er und lässt noch heute unzählige Frauenherzen schmelzen. Mit seinen mittlerweile 54 Jahren bringt der Popsänger am 11. April seine sechste Platte ohne die Jungs von a-ha heraus.

Mit "Brother" will Morten Harket ein künstlerisches Statement setzen, das ihn als Singer/Songwriter und Persönlichkeit komplett widerspiegelt. Nach seiner ausschweifenden Tour zum Vorgänger "Out Of My Hands" hat sich der Norweger sogleich an die Arbeit gemacht und neue Songs geschrieben. Für mehr lyrische Tiefe auf "Brother" hat der Musiker den Dichter Ole Sverre Olsen mit ins Boot geholt.

Der Opener des Albums ist der gleichnamige Track "Brother", eine düstere Indie-Pop-Ballade über "Liebe, Menschlichkeit und die Unverwechselbarkeit eines Jeden", so der Sänger selbst. Am 28. März durfte ffn-Hörerin Bettina aus Bückeburg ganz exklusiv bei uns im Funkhaus diesen Song im Duett mit Morten aufnehmen. In dem Stück bittet Morten Harket in einem emotionalen Text um Vergebung. Die musikalische Entschuldigung stürmte in seinem Heimatland sofort auf Platz eins. Das gesamte Album überzeugt mit eher ruhigen Pop-Balladen, denn die sind einfach Mortens Element.

Im Mai kommt der norwegische Sänger mit seiner Platte auch für vier Konzerte nach Deutschland. Am 5. Mai steht er in Hamburg auf der Bühne.

Gewinnt ein Exemplar von „Brother“, indem ihr folgende Frage beantwortet:

Wie hieß Morten Harkets vorheriges Solo-Album?


(TT MM JJJJ)

(vormittags erreichbar)
 
Ich erkenne die Datenschutzbestimmungen und AGB an.

Vom Online-Tipper zum Millionär!
Ab sofort könnt ihr hier rund um die Uhr schnell und bequem von Zuhause oder per Smartphone bei LOTTO Niedersachsen eure Kreuze machen.
Ihr könnt euch dafür jeweils bis Samstag um 18:30 Uhr (Lotto am Samstag) oder bis Mittwoch um 17.30 Uhr (Lotto am Mittwoch) Zeit lassen. Tippt mit!

MEHR >>>