Die Kirche "Hilfe interaktiv"


In Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas gibt es jeden Mittwoch die Beratungssendung
"ffn - Die Kirche - Hilfe interaktiv".

Menschen in Not aus Niedersachsen berichten von 21 bis 22 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind. Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden am konkreten Fall Auswege aus der Krise beschrieben.

Gleichzeitig ist während der Sendung ein Beratungstelefon geschaltet. Unter der Telefonnummer 0511 – 360 4 360 erhalten Hörer in ähnlichen Problemsituationen Auskunft zum Hilfs- und Beratungsangebot der Diakonie und Caritas in ihrer Region.


Thema am 31. August 2016: 30 Jahre Kindertagesstätte Spunk in Celle
Wisst Ihr noch was ein Spunk ist? Das ist das etwas, was Pippi Langstrumpf erfunden hat, was das genau ist, hat sie nie raus gefunden. In Celle gibt es aber wirklich einen Spunk. Das ist eine Kindertagesstätte für Kinder mit Körperbehinderungen und Sprachschwierigkeiten. Am 1.9. feiern die Spunks 30jähriges Jubiläum. In dieser Zeit haben die Heilpädagogen und Erzieher schon vielen Kinder geholfen, über die Sprachbrücke zu gehen. So wie Leon. Der wollte, wenn überhaupt, nur in seiner eigenen Sprache sprechen. „Plump“ hieß beim ihm der Regen und „Plump-i“ dann ein Regentropfen. Mit vier kam er zu den Spunks und wurde dort drei Jahre intensiv gefördert. Nun konnte er auf eine Regelschule eingeschult werden. Wie der Weg bis dahin für ihn und seine Familie verlief, und wieso es für Kinder wie Leon ein großer Vorteil ist in einen „besonderen“ Kindergarten zu gehen, das erzählen seine Mutter, seine Erzieherin und die Leiterin des Spunk in dieser Sendung.


Hier könnt ihr euch die Sendungen der letzten Wochen noch einmal anhören:

Sendung vom 17. August: Freizeit für Kinder mit Behinderungen
Sendung vom 10. August: Trampolino - Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern
Sendung vom 3. August: Hilfe, ich bin zu dick!
Sendung vom 27. Juli: Cannabissucht
Sendung vom 20. Juli: Ambulante Tagespflege für Demenzpatient


Redaktion und Moderation:
Angela Behrens