Niedersachsens Gesundheitsministerin Behrens begrüßt Zulassung des Biontech-Impfstoffes für Kinder

29. April 2021

Umgedrehte Wassergläser vor Mikrofonen und ein roter Schriftzug "exklusiv"

Der Impfstoff von Biontech könnte schon in wenigen Wochen für Kinder einsatzbereit sein und damit deutlich früher als gedacht. Bereits im Juni könnte er für Kinder ab 12 Jahren zugelassen werden, im Herbst dann auch für alle jüngeren Kinder ab sechs Monaten, sagte der Biontech-Chef Ugur Sahin dem SPIEGEL.

Dazu sagte Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens auf ffn-Nachfrage:

„Die Ankündigung, dass Biontech nun zeitnah die Zulassung seines Impfstoffs für Jugendliche ab 12 Jahren und in einem weiteren Schritt auch für Kinder ab 6 Monaten anstrebt, begrüße ich sehr. Je schneller wir alle gesellschaftlichen Gruppen durch die Impfung schützen können, desto schneller werden wir auch all das zurückerlangen, was uns seit Monaten so schmerzlich fehlt. Gerade Kinder und Jugendliche müssen in dieser Pandemie viel aushalten und erkranken aufgrund der Virusvarianten leider auch häufiger als noch vor einigen Monaten. Sollte der Impfstoff wie nun angekündigt schon im Juni für Jugendliche über 12 Jahren zugelassen werden, werden wir diese Gruppe ab diesem Zeitpunkt selbstverständlich auch in die niedersächsische Impfkampagne einbeziehen.“

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Oliver Rickwärtz, Telefon: 0176 70 136 984

PRESSEKONTAKT

Lars Könecke
Nachrichtenredaktion

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-222
Mail: l.koenecke(at)ffn.de