Campino im exklusiven ffn-Interview!

21. November 2017

Der Sänger der Toten Hosen über Wettschulden, Neuwahlen und Angela Merkel!

Hoher Besuch bei radio ffn: Toten Hosen-Sänger Campino war heute Nachmittag, 21. November, für ein exklusives Interview zu Gast im ffn-Funkhaus. Live on air bei „ffn am Nachmittag“ beantwortete er ffn-Moderator Timm „Doppel-M“ Busche Fragen, die man einem echten Rockstar wie Campino für gewöhnlich eher nicht stellen würde.

Jetzt wissen die ffn-Hörer z.B., dass Campino Musiker-Kollege Ed Sheeran sehr schätzt, zum Einschlafen aber doch eher Adele hören würde. Außerdem verriet der wettbegeisterte Sänger, dass er bei einer WM-Wette mal 10.000 Euro auf einen Schlag verlor, als die Engländer in der 91. Spielminute von ihren französischen Gegnern geschlagen wurden. Sein Wettgegner entschied sich allerdings dafür, 9.000 Euro zu spenden. „Das fand ich wirklich sehr edel von ihm“, sagte Campino.

Es wurden aber auch ein paar ernstere Töne angeschlagen. Im anschließenden Interview mit ffn-Abendmoderatorin Marie Günther äußerte Campino seine politische Meinung zu den aktuellen Entwicklungen bei der Regierungsbildung. Für Bundeskanzlerin Angela Merkel hätte Campino eine dringende Botschaft: „Bitte halten Sie das durch!“ Dazu erklärte er: „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben. Für den Fall, dass es geschehen sollte, und die AfD legt in diesen Wahlen zu, dann finde ich, kann sich der Herr Lindner aber jedes AfD-Prozent auf seine Schultern schreiben.“

Für Campino bliebe bei Neuwahlen auch die Frage offen, wer das Amt des Bundeskanzlers/der Bundeskanzlerin außer Angela Merkel überhaupt übernehmen solle. „Dass sie nicht alles zum Leuchten bringt, nur, weil sie in den Raum kommt, das ist mir auch klar. Aber gerade international, wo die ganze Welt gerade händeringend nach Halt sucht und nach einer Beständigkeit, diese Person auszutauschen, das wäre für mich das Zeichen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich selber zerlegen möchte.“

Als einer von nur zwei privaten Radiosendern in ganz Deutschland hatte radio ffn ein Interview mit Campino bekommen. Das komplette Interview von ffn-Moderatorin Marie Günther mit Campino gibt es zum Nachhören auf www.ffn.de. Heute Abend, 21. November, spielen die Toten Hosen in der ausverkauften TUI Arena in Hannover.



Annabel Stegmann
Unternehmenskommunikation

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-106
Fax. 0511/1666-104
Mail: A.Stegmann(at)ffn.de