ffn-exklusiv: Hannover 96 hat die meisten weiblichen Dauerkarteninhaber im Norden!

07. Juni 2017

Aufsteiger Hannover 96 hatte in der abgelaufenen Saison die meisten Dauerkarteninhaberinnen in Norddeutschland. „Der Frauenanteil beträgt rund 30 Prozent, Tendenz kontinuierlich steigend“, berichtet Sprecher Christoph Heckmann auf ffn-Anfrage.

radio ffn hatte alle Erstliga-Vereine der Saison 2016/2017 sowie Hannover 96 nach dem Frauenanteil an den Dauerkartenbesitzern befragt. In Norddeutschland liegt Hannover 96 mit 30 Prozent vorn, darauf folgt der VfL Wolfsburg mit 23 Prozent Dauerkarteninhaberinnen. Auf Platz 3 und 4 liegen der Hamburger SV mit 13,4 Prozent und Werder Bremen mit 13 Prozent.

Im bundesweiten Vergleich ist Absteiger Darmstadt am „weiblichsten“. Dort beträgt der Anteil der weiblichen Dauerkarteninhaber rund 39 Prozent. Eher männerlastig sind hingegen Hoffenheim mit 15 Prozent und Hertha BSC mit 16 Prozent Frauen unter den Dauerkartenkäufern.

Ausgewertet wurden die Antworten aller Erstligavereine der Saison 2016/2017 sowie von Hannover 96. Nicht berücksichtigt sind jeweils weibliche Fans, die ihre Dauerkarten von Männern oder Freunden kaufen lassen. Somit liegt der Frauenanteil nach Erfahrung der meisten Clubs in der Praxis deutlich höher.


Annabel Stegmann
Unternehmenskommunikation

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-106
Fax. 0511/1666-104
Mail: A.Stegmann(at)ffn.de