„ffn – nur 90er“: Am 1. September feiert ffn das musikalische Comeback der 90er Jahre!

28. August 2017

Am Freitag, 1. September, ist es wieder soweit: Eines der buntesten Jahrzehnte kehrt zurück – zumindest im Radio, denn an diesem Tag steht das ffn-Programm von 5 bis 0 Uhr ganz im Zeichen der 90er! Von Eurodance bis Boygroup, von Grunge bis Techno: Auf der Playlist des „ffn – nur 90er“-Tages stehen nur die größten Hits der 90er. Darüber hinaus plaudern die ffn-Moderatoren mit prominenten Studiogästen über alles, was dieses besondere Jahrzehnt ausgemacht hat: die erfolgreichsten Blockbuster und TV-Serien, sportliche Highlights, modische Trends u.v.m.

Bereits im Mai feierte ffn einen ganzen Tag lang die 90er – mit durchschlagendem Erfolg! „Der große ffn-90er-Tag am 5. Mai kam bei unseren Hörern extrem gut an“, erinnert sich ffn-Geschäftsführer und Programmdirektor Harald Gehrung. „Nicht nur die konsequente Musikmischung, auch der Besuch von Eloy de Jong (Caught in the Act) und Judith Hildebrandt (Mr. President) haben das wahrscheinlich spannendste Musik-Jahrzehnt wieder aufleben lassen.“

An diesen Erfolg möchte ffn nun anknüpfen und hat sich für den 1. September wieder ein durch und durch von den 90ern geprägtes Programm überlegt. Den ganzen Tag über besuchen echte 90er-Größen aus Fernsehen und Musik das ffn-Studio. Mit dabei: 90er-Comedy-Star Tanja Schuman („RTL Samstag Nacht“), GZSZ-Frauenschwarm Andreas Elsholz (spielte von 1992 bis 1996 den „Heiko Richter“ bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“), Ex-Touché-Mitglied Martin Scholz („I’ll Give You My Heart“), 90er-Musikgröße Nana („Darkman“, „Lonely“) sowie Ex-VIVA-Moderator Mola Adebisi. Außerdem kramt ffn selbst ein bisschen in den Archiven und spickt das Programm mit ausgewählten ffn- und Frühstyxradio-Comedys aus den 90er-Jahren.

Es ist also Zeit, die Baggypants, Tattoo-Ketten und Buffalos wieder aus dem Schrank zu holen, den Gameboy und Discman abzustauben und die Stimmbänder für Spice Girls- und Backstreet Boys-Songs aufzuwärmen – denn am 1. September heißt es wieder: „Let’s bounce!”


Annabel Stegmann
Unternehmenskommunikation

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-106
Fax. 0511/1666-104
Mail: A.Stegmann(at)ffn.de