Halbzeitbilanz der Lehrstellenbörse von radio ffn und AOK!

24. März 2017

Wer sucht, der findet 3.021 freie Ausbildungsangebote!

Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, sollten keine Zeit verlieren und die Chance nutzen, um ihrem Traumjob mit Hilfe der Lehrstellenbörse von radio ffn und der AOK Niedersachsen einen großen Schritt näherzukommen. Insgesamt 1.560 Betriebe aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg haben in diesem Jahr bereits über 4.300 freie Ausbildungsstellen und Praktika gemeldet (Zeitraum 01.01.-24.03.2017). Zudem haben rund 200 Berufsstarter bisher die Möglichkeit genutzt, sich direkt online mit den erforderlichen Unterlagen zu bewerben. Aktuell sind 3.021 freie Lehrstellen, Ausbildungsplätze, FSJ-Angebote und Praktika ausgeschrieben.

Auch weiterhin können ausbildungsbereite Firmen ihre freien Lehrstellen oder Praktika kostenfrei auf www.lehrstellenboerse.ffn.de einstellen. Sämtliche Angebote werden um nähere Angaben zum Berufsbild ergänzt. Die offenen Stellen lassen sich nach Postleitzahlen, Orten und verschiedenen Berufsfeldern sortieren. Sobald weitere passende Ausbildungsplätze eingetragen werden, erhalten die Suchenden auf Wunsch einen Hinweis per E-Mail. Als zusätzliche Motivationshilfe werden bis zum 7. April bei einem Gewinnspiel zwei Kopfhörer von ‚Beats by Dr. Dre‘ verlost.

Mehr Infos unter der kostenlosen Hotline 0800-5295555 sowie unter www.ffn.de und www.aok-niedersachsen.de/ffn.



Annabel Stegmann
Unternehmenskommunikation

Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG
Stiftstr. 8
30159 Hannover

Tel. 0511/1666-106
Fax. 0511/1666-104
Mail: A.Stegmann(at)ffn.de

Carsten Sievers
AOK Niedersachsen, Pressesprecher
Tel. 0511 / 8701-10123
carsten.sievers(at)nds.aok.de