Außergewöhnliche Stadttouren!

Immer wieder sieht man in Städten in Niedersachsen Gruppen, die gelangweilt einer/m Stadtführer/in mit Schirm hinterherschleichen und sich etwas erklären lassen.

Das geht aber auch moderner und spannender. Wo und wie haben wir euch hier zusammengestellt.


Mit Dragqueen Gina Solera durch Oldenburg
Zweimal pro Monat gibt es quasi im Vorbeigehen ganz neue Blicke auf Theater, Schloss und die Altstadt dazwischen. Außerdem gibt die intime Kennerin des Oldenburger Nachtlebens auch praktische Lebenshilfe: z. B. wo ihr die leckersten Cocktails und die heißeste Musik finden könnt und wo, das Essen wärmstens zu empfehlen ist.

Mehr Infos >>>


Kanutouren von Barnstorf bis nach Oldenburg
Bei dieser Kanutour erfahrt ihr Interessantes über Flora und Fauna an der Hunte. Es können Kanutouren in unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgraden gewählt werden. Auch für Anfänger und Kinder ist dieses Angebot geeignet, denn zu Beginn der Kanutour erhalten alle Teilnehmer eine ausführliche Einweisung in die Paddeltechnik, eine Flusskarte und zur Sicherheit eine Schwimmweste.

Mehr Infos >>>


Tour: Hexenverfolgung in Osnabrück
In 200 Jahren der Verfolgung kam es bei den Osnabrücker Hexenprozessen zu circa 300 Opfern. Die Führung begibt sich auf Spurensuche und stellt euch einige Osnabrückerinnen vor, die als „Hexe“ denunziert und ermordet wurden.

Mehr Infos >>>


Lichterfahrt auf Braunschweigs Oker
Erlebt Braunschweig bei Nacht und fahrt an den beleuchteten Villen, Parks und Gärten der östlichen Okerumflut vorbei. Lasst euch verzaubern von den Licht-Eindrücken der nächtlichen Stadt.

Mehr Infos >>>


Reise in Hamburgs Untergrund
Macht eine spannende und interessante Entdeckungsreise durch die unbekannten Welten unter der Stadt und schaut euch Bunker, Tunnel, Siele, Kasematten und Katakomben an.

Mehr Infos >>>


"Olivias Safari" - die Kieztour in Hamburg der etwas anderen Art
Wer die selbsternannte Bürgermeisterin St. Paulis einmal hautnah erleben möchte, ist mit einer Führung bestens beraten. Lernt so den Hamburger Kiez auf eine andere und lustige Art kennen. Hier ist aber Schnelligkeit geboten, da die Touren sehr flott ausgebucht sind.

Mehr Infos >>>


Führung mit dem Rattenfänger von Hameln
Bunt und fröhlich zieht er durch Hamelns Straßen. Begleitet von verführerischer Musik geht ihr mit ihm auf Spurensuche an den Tatorten von damals.

Mehr Infos >>>


Stadtführer für Kinder in Duderstadt
Sie führt die Kinder vom historischen Rathaus aus entlang an Kirchen und Museen durch die Fachwerkstadt. Die Kinder müssen Aufgaben lösen und erfahren so spannende Dinge.

Mehr Infos >>>


Fleetkahnfahrten in Stade
Hier erfahrt ihr in der einstündigen Tour alles über das Historische und Aktuelle der Stader Häfen, sowie über die ehemaligen Befestigungsanlagen aus der Schwedenzeit. Diese Stadttour zu Wasser eignet sich super für Gruppen bis zu 22 Personen.

Mehr Infos >>>


Die Sieben-Berge-Tour in Wolfsburg
Ihr liebt Märchen, Mythen, Sagen und sitzt gerne im Sattel? Dann ist diese Erlebnistour mit dem Rad über die sieben Berge ein tolles Erlebnis. Es geht unter anderem hinauf zum Klieversberg, dem Hageberg und dem Wohltberg.

Mehr Infos >>>


Nachtwächter Tour in Hannover
Lasst euch von Henkersschicksalen, Mörderbanden und den alltäglichen Mühen der Nachtwächterzunft erzählen. Aber auch über die Geschichte des Bieres und das Treiben am Hofe weiß Melchior so Einiges zu berichten.

Mehr Infos >>>


Kulinarische Stadtführungen in Hannover
Diese Tour wird für verschiedene Stadtteile angeboten. Während ihr sieben schmackhafte Kostproben genießen könnt, erfahrt ihr auch noch Wissenswertes über das Stadtviertel und hört spannende Geschichten.

Mehr Infos >>>


Grachtenrundfahrten in Emden
Entdeckt die schönen und unbekannten Seiten des "Venedig des Nordens". Ihr könnt euch an Bord von den malerischen Kanälen, dem maritimen Flair und der ganz anderen Perspektive "vom Wasser" aus verzaubern lassen.

Mehr Infos >>>


Mit dem Rad auf Spurensuche in Wilhelmshaven
Von Schutzmännern, Mördern und Halunken - eine Reise durch die Wilhelmshavener Polizei- und Justizgeschichte, die euch zu Schauplätzen unterschiedlicher Verbrechen und abschließend in den Museumsbunker der Justizvollzugsanstalt führt. Leider werden die Fahrräder nicht gestellt, ihr müsst also an euer eigenes denken.

Mehr Infos >>>


Jägermeister "all inclusive" in Wolfenbüttel
Bei dieser Führung, die jeden Montag stattfindet, besichtigt ihr das Jägermeister-Werk und erfahrt alles über die Geschichte und Produktion des Likörs. Im Anschluss gibt es ein intalienisches Mittagsbuffet. Als krönender Abschluss führt euch ein lokaler Guide durch die Altstadt Wolfenbüttels. Mindestalter 18 Jahre!

Mehr Infos >>>


Wolfenbütteler Mordgruben
Die Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg ließen in ihrer mehr als 300-jährigen Residenzzeit mächtige Festungsanlagen errichten. Besichtigt doch einmal Teile der ehemaligen Festung Lindenberg mit den Kasematten am Schloss und den Gewölben unterhalb der Villa Seeliger. Festes Schuhwerk ist auf dieser Exkursion auf jeden Fall Pflicht!

Mehr Infos >>>


Papenburger Torfstecher - eine Tour durch Moor
Erlebt das Moor bei einer Wanderung über den Aschendorfer Moorpfad. Die Gästebetreuer berichten Moor-Geheimnisse und von menschlichen und tierischen Bewohnern.

Mehr Infos >>>


Die kulinarische Zeitreise in Lüneburg
Auf dieser kulinarischen Zeitreise erfahrt ihr, was man früher in Lüneburg aß - in den prächtigen Häusern der reichen Salzhändler und in den bescheideneren Quartieren - und was die Stadt heute an Spezialitäten zu bieten hat. Ihr besucht dabei verschiedene kulinarischen Stationen, wie z. B. eine Bäckerei, eine Chocolaterie, ein Honigladen oder eine Kaffee-Rösterei.

Mehr Infos >>>


Boßeltour in Dinklage
Das Hofcafé Bussjans Hof in Schwege bietet die komplette Ausrüstung für eure Boßeltour an inkl. gefülltem Bollerwagen, Boßelkugel, Kescher und Tourenplan, Essen und Trinken.

Mehr Infos >>>