Blumen und ihre Bedeutung!

Mit roten Rosen, dem Symbol der Liebe, beglücken viele ihre Liebsten. Doch auch andere Blumen haben ihre eigenen Bedeutungen. Die Narzisse ist z. B. das chinesische Symbol für Glück. Damit ihr keine falschen Signale sendet, erklären wir euch hier die "Blumensprache".

Rosen
Die Rose ist eine Blume, deren Bedeutung sehr vielfältig ist. Das Symbol für Liebe, die rote Rose kennt wohl jeder. In rosa steht die Rose für Jugend und Schönheit, außerdem deutet sie zarte Gefühle an.
Gelb bewirkt genau das Gegenteil, die gelbe Rose symbolisiert Neid, Untreue und Eifersucht, aber sie kann auch als Zeichen der Freundschaft stehen.
Heimliche, unausgesprochene Gefühle übermittelt eine weiße Rose, zudem bringt sie Treue und Unschuld zum Ausdruck. Orange Rosen bedeuten Glück und Hoffnung. Die seltene blaue Rose steht für Unerreichbarkeit.

Tulpen
Ebenso wie die Rose steht die Tulpe für Liebe und Zuneigung, hierbei gilt: je dunkler die Farbe desto mehr Gefühl wird ausgedrückt.
Rote Tulpen sind eine schöne Liebeserklärung, rosa Tulpen zeigen den Beginn einer Liebe. Blaue Tulpen betonen Treue. Orange Tulpen symbolisieren Faszination und in gelb schenkt ihr "Sonnenschein".

Vergissmeinnicht
Ihre Bedeutung trägt das Vergissmeinnicht schon im Namen. Unter Liebenden drückt sie ewige Liebe und Treue aus, innerhalb der Familie bedeutet sie "Wir gehören zusammen". Doch sie kann beim Abschied auch mit der unausgesprochenen Hoffnung "Vergiss mich bitte nicht" verbunden werden.

Lilien
Die weiße Lilie ist seit der Antike ein Symbol der Reinheit und der Schönheit, aber auch des Todes. In anderen Farben hat sie keine besondere Bedeutung, nur bei gelben Lilien solltet ihr aufzupassen, sie können Eitelkeit und Prunksucht ausdrücken.

Orchideen
Die Orchidee steht für Schönheit. Außerdem auch für Klugheit, da sie sehr vielfältig und anpassungsfähig ist. Auch als Zeichen für Bewunderung könnt ihr sie verschenken.

Nelken
Die Nelke hat in ihren Farben sehr unterschiedliche Bedeutungen. Rot steht wie so oft für Liebe, weiße Nelken signalisieren Treue und eine gelbe Nelke offenbart Ablehnung.
Die rote Landnelke ist weltweit ein Symbol für den Sozialismus.

Sonnenblumen
Die Sonnenblume ist das Symbol für Fröhlichkeit, Wärme und Spaß. Ihr könnt sie gut als netten Gruß verschicken, da sie "Ich mag dich" zeigt. Sind sie allerdings zu hoch gewachsen wirken sie unnahbar und können übertriebenen Stolz ausdrücken.

Hyazinthen
Die Hyazinthe blüht in vielen zarten Farben von weiß bis blau. Sie gilt als Symbol für Wohlwollen, unter Paaren gilt eine Hyazinthe als Treueversprechen.
Bei den Griechen steht die Hyazinthe, gewachsen aus edlem Blut, also als Symbol für Trauer und Tod. Im Orient dagegen steht sie für Lebensfreude und Schönheit.

Narzissen
Die Narzisse ist das chinesische Symbol für Glück. Sie kündigt den Frühling an und ist Bote des Winterendes und Frühlingslichts. Die gelbe Narzisse, auch "Osterglocke" genannt, steht für Sehnsucht.

Margeriten
Die Margerite bringt in jeder Farbe Natürlichkeit und Echtheit zum Ausdruck. Mit einer Margerite überreicht ihr Glück und Positives und sie ist somit sowohl für die hilfsbereite Nachbarin als auch für Bekannte und Freunde geeignet. Manchmal fordert sie das Schicksal heraus und dient als Orakel, das altbekannte "Sie liebt mich – sie liebt mich nicht".

Gerbera
Die Gerbera wächst dort, wo es sonnig ist und vermittelt so auch "Durch dich wird alles schöner!". Ist die Beziehung noch nicht so gefestigt, ist sie eine schöne Alternative zur Rose. Doch auch die Schwester oder die liebe Oma könnt ihr mit der Gerbera beglücken. In Gelb- und Orangetönen strahlt sie pure Lebensfreude aus.

Chrysantheme
Die Chrysantheme ist die Nationalblume von Japan. In rot verkörpert sie innige Liebe, in anderen Farben signalisiert sie die Bereitschaft zu einer Beziehung. Sie strahlt Frische und Fröhlichkeit aus.

Calla
Die Calla galt lange als "Blume der Trauer" und als Symbol der Unsterblichkeit. Jedoch hat sie sich zu einer beliebten Blume bei Hochzeiten entwickelt, denn sie bringt sowohl Eleganz als auch Schönheit und Anerkennung zum Ausdruck.