Die Kirche "Hilfe interaktiv"

MONTAG | DIENSTAG | MITTWOCH | DONNERSTAG | FREITAG | SAMSTAG | SONNTAG |
Die Kirche: Hilfe interaktiv | Kirche am Sonntag


In Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas gibt es jeden Mittwoch die Beratungssendung
"Die Kirche - Hilfe interaktiv".

Menschen in Not berichten von 21 bis 22 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind. Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden Auswege aus der Krise gesucht.

Gleichzeitig ist während der Sendung ein Beratungstelefon geschaltet. Unter der Telefonnummer 0511 – 360 4 360 könnt ihr selbst in ähnlichen Problemsituationen Hilfe und Beratung bekommen.


Thema am 20. Juni:

Schuldnerberatung
Für Maria Schmidt aus Brake ist es der Start ins Erwachsenenleben: Sie ist 18, macht eine Ausbildung und zieht von zu Hause aus. Klar, dass sie da auch einen eigenen Handyvertrag braucht. Doch kurz darauf bricht sie die Ausbildung ab, kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen und macht weitere Schulden. Immer mehr Mahnungen flattern ins Haus. Maria Schmidt weiß nicht mehr, wie sie da alleine herauskommen soll.
Hilfe hat sie dann bei der Schuldnerberatung der Diakonie bekommen – und das sogar kostenlos. Wie es ihr heute geht, das erzählt sie am Mittwoch in „ffn, die Kirche - Hilfe interaktiv“ von 21 bis 22 Uhr. Von 21 bis 23 Uhr könnt ihr unsere Experten an der Diakonie-Hotline unter der 0511/ 360 4 360 erreichen.

Moderation: Nadine Sender


Hier könnt ihr euch einige Sendungen noch einmal anhören:
Sendung vom 13. Juni: Partnerbesuchsdienst in Hannover
Sendung vom 6. Juni: Skoll!
Sendung vom 30. Mai: Jugendwerkstatt Dannenberg
Sendung vom 23. Mai: Hausnotruf Winsen
Sendung vom 16. Mai: Bundesfreiwilligendienst für Menschen mit Fluchterfahrung