Baden in Niedersachsen!

Was tun, wenn jemand ertrinkt?

Auch in Niedersachsen ertrinken jeden Sommer immer wieder viele Menschen. Allein eine ertrinkende Person zu retten ist sehr schwierig, deshalb solltet ihr immer auch noch andere Leute aufmerksam machen und die Rettungskräfte an- oder herbeirufen. Wie ihr helfen könnt, seht ihr in dem Video der DLRG:


Im Badegewässer-Atlas Niedersachsen findet ihr unter anderem Infos darüber, ob und an welchen Badeseen aktuell Blaualgen gemeldet wurden oder es ein Badeverbot gibt.


Die 10 Baderegeln der DLRG:

  • Duscht, bevor ihr ins Wasser geht.
  • Geht niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
  • Geht als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.
  • Ruft nie um Hilfe, wenn ihr nicht wirklich in Gefahr seid, aber helft anderen, wenn sie Hilfe brauchen. Aber springt als Laien nicht sofort selbst ins Wasser! Dadurch könntet ihr euch unnötig selbst in Gefahr bringen.
  • Überschätzt euch und eure Kraft nicht.
  • Badet nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.
  • Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasst das Wasser sofort und sucht ein festes Gebäude auf.
  • Haltet das Wasser und seine Umgebung sauber, Abfälle gehören in den Mülleimer.
  • Aufblasbare Schwimmhilfen bieten euch keine Sicherheit im Wasser.
  • Springt nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.

Die 10 Baderegeln in 4 Sprachen gibt es auf der Webseite der DLRG zum Download.


Für alle Wasserratten unter euch gibt es hier eine Liste mit Erlebnisschwimmbädern, Freibädern und Badeseen in ganz Niedersachsen!

Frieslandtherme in Horumersiel

Entspannung liefern Geysire, Massagedüsen und körpergeformte Unterwasserliegen. Die Relax-Zone „Krähennest“ hoch über der Badelandschaft der Frieslandtherme lädt ebenfalls zu ruhigen Momenten ein. Durch einen „Kanal“ schwimmen Eltern und Kinder in das Außenbecken, dass von Frühjahr bis Herbst genutzt werden kann. Im Sommer ist auch das Freibad mit weitläufigen Außenbereich gut besucht.
Mehr Infos: www.wangerland.de

GraftTherme in Delmenhorst

Erlebnisrutschen, Strömungskanal, Wasserschleiergrotte, Unterwassermassagedüsen, Geysire, Drachenspeier, eine kindgerechte Spielzone und viele weitere Badespaß-Attraktionen sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie. So lässt der fast 3.000 Quadratmeter große Bereich im Spaßbad keine Wünsche offen.
Mehr Infos: www.grafttherme.de

7 Berge Bad in Alfeld / Leine

Das Erlebnisbecken ist mit vielfältigen Attraktionen ausgestattet. Strömungskanal, Kletterfisch, 60-Meter-Rutsche, Bodenbrodler, Spritzkanonen und Piratenschiff bieten jede Menge Spaß. Erwachsene genießen die Whirl-Liegen und Massage-Düsen. Erholung findet ihr auch auf der Empore sowie im Sommer auf der großzügigen Liegewiese. Hier gibt es auch einen tollen Spielplatz. Der Clou: bei schönem Wetter wird das Dach aufgefahren und schon badet ihr unter freiem Himmel.
Mehr Infos: www.7bergebad.de

Cliner Quelle in Carolinensiel

Die Cliner Quelle bietet Bewegung, Gesundheit und Wohlbefinden unter einem Dach. Das ganzheitliche Gesamtkonzept basiert auf den fünf Säulen des Carolinensieler Gesundheitskonzeptes. Dem Sole- und Erlebnisbad, dem X-Force Fitness Club, dem Wellness- und Kosmetikzentrum, der Saunalandschaft und einer Kur, Ernährungs- und Gesundheitsberatung.
Mehr Infos: www.cliner-quelle.de

Meerwasserbad "InselBad & DünenSpa" auf Spiekeroog

Sich in warmem Meerwasser treiben lassen oder mit den Kindern das Süßwasser-Planschbecken erobern. In der Saunalandschaft gesunde Vielfalt und bezaubernde Dünenpanoramen genießen oder in behaglichen Behandlungsräumen bei wirkungsvollen Spa- und Thalasso-Treatments in Tagträumen schwelgen. Ganzheitliches Thalasso erleben, gemeinsam einen wundervollen Hauch von Luxus im Private Spa zelebrieren oder einen unbeschwerten Tag mit der Familie verbringen.
Mehr Infos: www.spiekeroog.de

Badezentrum Gliesmarode in Braunschweig

Kindern und Eltern stehen 700 m² Wasserfläche zur Verfügung, gut aufgeteilt auf sechs verschiedene Becken, wie etwa Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Kinderbereich oder Springerbecken. Eine nicht nur bei Kindern beliebte Attraktion ist die 96 m lange Riesenrutsche. In den Sommermonaten wird auch das Außenbecken genützt. Kinder und Eltern steht dort eine große Liegewiese zur Verfügung.
Mehr Infos: www.bad.bs

Verwell Erlebnisbad in Verden

Das Erlebnisbecken im Innenbereich ist mit seinem Strömungskanal und den Wassergeysiren klarer Publikums-Favorit: immer warmes Wasser, immer eine angenehme Raumtemperatur, egal was für ein Wetter draußen herrscht. Hier findet ihr die 90-Meter-Riesenrutsche, das Babybecken mit speziellen Service-Einrichtungen für Mutter und Kind und natürlich ein Sportbecken für Fitness-Kurse und mehr.
Mehr Infos: www.verwell.de

Badeparadies Eiswiese in Göttingen

Zur Entspannung stehen Whirlpools und ein beheiztes Außenbecken bereit. Die Saunalandschaft im Außenbereich bietet neben einer Aufguss-Arena zur Abkühlung auch einen Naturbadeteich. Die Walkemühle hält als Wellness-Oase eine umfangreiche Angebotspalette bereit.
Mehr Infos: www.badeparadies.de

Parkfreibad Gronau

Die Highlights im Parkfreibad Gronau: Sprunganlagen 1 m und 3 m, 50 und 33 Meter Bahnen, Wellen-Breit-Rutsche, Kinder-Planschbecken Spritznashorn & Co und ein Spielplatz mit Sandkasten und Spielgeräten.
Mehr Infos: www.stadtwerke-gronau.de

Aquantic in Goslar

Im Winter hat das Hallenbad geöffnet, mit seinen 8 Bahnen bietet es genügend Platz die eigene Schwimmtechnik zu verfeinern. Während des Sommers ist das Freibad für die Eltern und Kinder zugänglich. Nichtschwimmerbecken, Sprungbecken, Sport- und Planschbecken sind in dem großzügigen Außenbereich zu entdecken. Auf der Liegewiese entspannen die Familien oder lesen.
Mehr Infos: www.aquantic.de

Soltau Therme

Kleinkinder vergnügen sich im „Zauberwald“ mit überblickbaren Kinderbecken und Kleinkind-Rutsche, während die etwas größeren Kinder und so manche Erwachsene sich auf den Weg zu der 82-Meter-Riesenrutsche machen. Besonderes Highlight ist das Cabrio-Dach, welches bei guten Wetter geöffnet wird.
Mehr Infos: www.soltau-therme-online.de

Einbecker Hallen- und Freibad

Das Besonderes hier: In der Salzkammer wird Salz aus der Sülbecker Thermalsole dank patentierter Technik in mikroskopisch kleine Partikel zermahlen und eingeleitet. Ein wohltuendes Mikroklima wie am Meer wird durch Trockensalznebel erzeugt. Ihr sitzt entspannt bei angenehmen bis zu 50°C in der Salzkammer und beim Einatmen verteilen sich die kleinen Salzpartikel über das Atemwegssystem, von der Nase, in die Nebenhöhlen, den Rachenraum bis hin in die äußersten Lungenbereiche.
Mehr Infos: baeder.stadtwerke-einbeck.de

Familienbad Delphino in Bremervörde

Ob Schwimmvergnügen oder sommerliches Sonnenbaden auf der großen Liegewiese, Dampfbad, Spiel und Spaß, Fitness oder Entspannung - das Bremervörder Freizeit- und Familienbad bietet seinen Besuchern alles was das Herz begehrt.
Mehr Infos: www.delphino-bremervoerde.de

OLantis Huntebad in Oldenburg

Erst eine spannende Wasserschlacht, dann eine aufregende Verfolgungsjagd im Strömungskanal und anschließend auf den Sprudelliegen und vor den Massagedüsen entspannen. Im Erlebnisbecken ist alles möglich. Bei warmen 31 °C Wassertemperatur lässt sich drinnen und draußen Spaß haben, toben und relaxen. Durch den Ausschwimmkanal gelangen Sie ins Ausschwimmbecken im Freien – auch im Winter.
Mehr Infos: olantis.com

Nettebad in Osnabrück

Im Familien- und Freizeitbecken stehen für Kinder, Familien und Jugendliche Action un Spaß an oberster Stelle. Hier sind Wasser und Menschen ständig in Bewegung dank raffinierter Wassertechnik und Wasserspielen. Zwei separate Hotwhirlpools, Wasserwände, Bodenbrodler und Massagedüsen laden zum Entspannen ein. Ein beheizbares Ganzjahresaußenbecken bietet dem Freiluftfan zudem über zwölf Monate hinweg Badepaß im Freien.
Mehr Infos: www.nettebad.de

Ocean Wave in Norddeich

Das Erlebnisbecken mit der Grotte, dem Wasserfall, mit dem Strömungskanal und dem Brodelbecken ist 300 Quadratmeter groß. Hier befindet sich unter anderem ein "Hexenkessel", von dem aus ihr über Unterwasserfenster in das Erlebnisbecken unterhalb der Wasserfläche schauen könnt. Wer es lieber wärmer mag: Das Sprudelbecken hat 32°C Wassertemperatur und im tropischen Dampfbad ist es sogar 42°C warm.
Mehr Infos: www.ocean-wave.de

Wasserparadies in Hildesheim

Action, Bewegung und Erholung: Im Badeparadies findet jeder Besucher, was er sucht. Ob Auspowern im Sportbecken, Spaß haben mit den Attraktionen, Abgehen in der Rutsche mit über 100 m oder Entspannen in den Whirlpools und Massage-Liegemulden
Mehr Infos: www.wasserparadies-hildesheim.de

Linus in Lingen

Die etwa 400 m² große Schwimmhalle hat die optimalen Voraussetzungen für Sportschwimmer, Aqua-Kurse und den Schulsport. Das Freibad bietet mit seinem Außenbereich im mediterranen Stil die optimale Atmosphäre zum Schwimmen, Sonnen und Entspannen
Mehr Infos: www.linus-lingen.de

nautimo Wilhelmshaven

Auf 7500 Quadratmetern Badeerlebnis und Sportaction für die ganze Familie. Wasserratten, Sportler und Ruhesuchende finden hier Spaß und Entspannung. In der Saunalandschaft findet ihr Ruhe und Erholung. Das Spa und der Wohnmobilstellplatz sind weitere Highlights des größten Erlebnisbad und Sauna-Paradieses an der Nordsee.
Mehr Infos: nautimo.de

Gezeitenland Borkum

Eine Vielfalt von Pools lädt im Erlebnisbad zu Sport, Spiel, Spaß und Entspannung ein. Im Liegen oder im Sitzen geht es rasant die Wasserrutsche hinunter. 75 Meter langer Spaß für Groß und Klein. Oder stürzt euch mit dem Funboard auf die Welle und surft sicher und gefahrlos im gepolsterten Brandungsbecken.
Mehr Infos: www.borkum.de

Emsbad Meppen

Das Freibad ist durch einen Zugang mit dem Hallenbad verbunden, so dass sich ein Besuch auch bei wechselhaftem Wetter lohnt. Im Außenbereich gibt es zudem ein Beachvolleyballfeld, Badmintonfelder, einen Matschspielplatz und eine Liegewiese.
Mehr Infos: www.emsbad-meppen.de

Wendland-Therme Gartow

Ein großzügig angelegtes Freizeit- und Erholungsbad für den Badespaß drinnen und draußen – hier können Groß und Klein, Alt und Jung ungezwungenes Badevergnügen erleben. Ein großzügiger Sauna und Wellnessbereich mit Erlebnisduschen, Saunagarten und Ruhebereich ergänzen den Badebereich. Im Hochsommer könnt ihr auf der Außenterrasse neben dem Spaßbecken Sonne pur tanken und relaxen.
Mehr Infos: www.wendlandtherme.de

Thalassozentrum ahoi in Cuxhaven

Cuxhaven hält für euch die Schätze des Meeres bereit: Meerwasser zum Baden und Entspannen sowie Salz und Schlick für wohltuende Thalasso-Anwendungen. Genießt einen Tag im Thalassozentrum ahoi! und lasst die Heilkraft des Wattenmeeres auf euch wirken.
Mehr Infos: www.cuxhaven.de

Wasserwelt Langenhagen

Dort kommen alle Wasserratten auf ihre Kosten. Zieht konzentriert eure Bahnen im Sportbad, genießt die Stille in der Meditationssauna, entspannt euch im Whirlpool oder lasst euch einen leckeren Imbiss im Relax-Bistro schmecken. Das neue, barrierefreie Sport- und Erlebnisbad direkt gegenüber der Pferderennbahn bietet allen Altersstufen das Verwöhnprogramm der Wahl.
Mehr Infos: www.wasserwelt-langenhagen.de

Meerwasser-Freizeit- und Erlebnisbad Langoog

Jede halbe Stunde sorgen echte Nordseewellen für Meeresrauschen und Bade-Vergnügen, denn das Wasser kommt direkt vom Langeooger Strand. Eine 42 Meter lange Riesenrutsche führt direkt ins Wellenbecken und garantiert einen Riesen-Spaß. Wer es entspannter mag, kann es sich im Wellnessbecken gut gehen lassen – mit Jetstream, Whirlpool, Unterwassermassagedüsen, Brodelliegen, Traumgrotte und Wassersäule.
Mehr Infos: www.langeoog.de

Soestebad in Cloppenburg

Im Freizeitbad gibt es eine Textilsauna, einen Wildwasserkanal, ein Lehrschwimm- und Rutschenbecken, ein Kursbecken, Nackenduschen, eine Wasserkanone, einen Kinderspielbereich, eine große Rutsche, einen Whirlpool, Massagedüsen (Unterwassermassage), Massageliegen (Brodelliegen), Bodensprudler, Gastronomie, eine barrierefreie Ausstattung, kostenlose Parkplätze, Kursangebote sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit Spielzeug und einer Spritzfigur. Im angegliederten Freibad stehen sportlichen Schwimmern 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung.
Mehr Infos: www.soestebad.de

Idasee in Ostrhauderfehn

Die Freizeitanlage Idasee bietet neben Bademöglichkeiten u. a. eine Wasserskianlage einen Kinderspielplatz, ausreichende Liegemöglichkeiten, Sanitäranlagen und ein Seecafé.
Mehr Infos: www.landkreis-leer.de

Lister Bad Vahrenheide

Das Lister Bad gehört zu den beliebtesten Freibädern in Hannovers City. An heißen Tagen kommen bis zu 10.000 Badegäste. Es bietet viel Platz zum Liegen, Spielen, Planschen oder Schwimmen und verfügt mit dem 10-Meter-Sprungturm über eine besondere Attraktion.
Mehr Infos: www.hannover.de

Innerstebad in Sarstedt

Im ganzjährig geöffneten Hallen-Erlebnisbad gibt es fünf verschiedene Saunen und ein Freibad für die Sommersaison. In der Badelandschaft könnt ihr euch auf insgesamt 2.100 qm Wasserfläche nach Lust und Laune austoben. Oder an den vielfältigen Aquafitnesskursen teilnehmen.
Mehr Infos: innerstebad.sarstedt.de

Naturerlebnisbad Luthe

Hier wird die Wasserreinigung und -aufbereitung auf rein natürliche, biologische Art durchgeführt. Die Kleinsten können nach Herzenslust planschen oder am Kiesstrand spielen. Es gibt eine Raftingbahn, über die ihr mit Badematten in das Nichtschwimmerbecken gleitet. Den Größeren steht der Sprungfelsen zur Verfügung.
Mehr Infos: www.naturerlebnisbad-luthe.de

Spaßbad Wedemark

In Mellendorf schwimmt ihr stilvoll in Edelstahlbecken und genießt die feinsten Wasserspiele in gehobenem Ambiente. Auf der großen grünen Wiese hat man reichlich Platz zum Sonnen und Entspannen, als Abwechslung zum Wassersport findet man ein ein Beachvolleyball-Feld, Tischtennisplatten und genug Raum zum Frisbee oder Badminton spielen.
Mehr Infos: www.spassbad-wedemark.de

Sommerbad Minden

Naturbad Schönhagen in Uslar

Idyllisch am Waldrand gelegene öffentliche Badestelle, entstanden nach Umbau eines ehemaligen Freibades.
Mehr Infos: www.uslar.de

Waldhofbad in Wernigerode

Mutige wagen sich auf den 3-Meter-Sprungturm. Ins Nichtschwimmerbecken führt eine lange, geschwungene Rutsche, und Kleinkinder können in einem eigenen Planschbecken spielen. An Land entspannt ihr euch auf der großen Liegewiese oder betätigt euch sportlich auf der Beachvolleyball-Anlage.
Mehr Infos: www.wernigerode.de

Wellenfreibad in Melle

Sportliche Schwimmer können sich auf 6 Bahnen im 50m Sportbecken freuen. Ein 5m-Sprungturm vorhanden. Zusätzlich gibt es Beachvolleyball, einen großzügigen parkähnlichen Liegebereich mit alten Bäumen und ein Sonnendeck mit kostenlosen Liegen am Wellenbecken. Im Wellenbecken werden halbstündig Wellen für jeweils zehn Minuten angeworfen. Das Baby- und Kleinkindbecken befindet sich im Innenbereich.
Mehr Infos: www.melle.info

Van Ameren Bad in Emden

Im Freibad gibt es eine Breitwellenrutsche, einen Wassergarten, Beachvolleyball sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz und einer kleinen Rutsche.
Mehr Infos: www.buergerbad.de

Waldbad Rohden in Hessisch Oldendorf

Genießt eure Freizeit im beheizten Waldbad, das sehr idyllisch mitten im Wald am Fuße des Amelungsbergs im Weserbergland liegt. Das Bad bietet ein Schwimmerbecken mit einem Nicht-Schwimmer-Bereich, ein 1m-Brett, eine 3m-Plattform und eine sehr schöne Liegewiese’. Für sportliche Ambitionen ist ein Beachvolleyball- und ein Boule-Platz vorhanden... Für die Kleinsten gibt es den schönen Sandkasten mit Kinderspielhäusern und ein Kinderplantschbecken.
Mehr Infos: www.waldbad-rohden.de

Oberer Grumbacher Teich in Hahnenklee

Der Obere Grumbacher Teich liegt in einem Waldgebiet in der Nähe von Hahnenklee-Bockswiese. An seinem südöstlichen Ufer befindet ein Campingplatz und das Hotel Kreuzeck. Außer Baden können Sie hier Surfen, Angeln oder mit dem Ruderboot fahren.
Mehr Infos: www.camping-harz.com

Kuttelbacher Teich in Goslar

Die Badestelle verfügt über einen Tretbootverleih und einen wunderschönen Spielplat sowie eine große Liegewiese. Die idyllische Waldumgebung bietet nach dem Baden die Möglichkeit zu wandern oder einen Spaziergang zu machen. Der Kuttelbacher Teich hat Trinkwasserqualität und ist mit dem Nichtschwimmerbereich perfekt geeignet für Familien.
Mehr Infos: www.hahnenklee.de

Jümmesee in Detern

Die Freizeitanlage mit dem ca. 11 ha. großem See lädt zum Baden, Spielen, Angeln und Erholen ein. Kinder können sich auf dem großem Spielplatz austoben. Cafe-Restaurant und Imbiss liegen auch direkt am See.
Mehr Infos: www.ostfriesland.trave

Meerwasser-Hallen-Wellenbad in Hooksiel

In regelmäßigen Abständen hüpfen Eltern und Kinder hier in den Wellen und schwimmen durch die Wellenberge oder lassen sich von der Brandung treiben. Zwischen den Wellenaktionen gibt es auch immer ausreichend Zeit im ruhigen Wasser zu schwimmen.
Mehr Infos: www.wangerland.de

Kieselbucht in Großheide

Die Freizeitanlage Doornkaatsweg verfügt über einen Strandbereich mit Flachwasserzone und angrenzender Liegewiese. Erweitert wird das Freizeitangebot durch Grün- und Spielflächen sowie ein Beachvolleyballfeld.
Mehr Infos: www.grossheide.de

Lohnder Kiesteich in Seelze

An dem Baggersee gibt es einen naturbelassenen Einstieg zum Baden. Der Park um den See wird überwiegend zur Erholung genutzt. Der Eintritt zum Gelände des Sees ist frei. Es gibt keine Parkmöglichkeiten.
Mehr Infos: www.hannover.de

Springhorstsee in Burgwedel

Am See befinden sich eine Campinganlage, ein Hotel mit angeschlossener Kegelbahn, ein Hallenbad und ein Restaurant. Die Wasserfläche ist an der westlichen Seite für den öffentlichen Badebetrieb zugänglich. Gegen Eintritt kann dort am Sandstrand mit angrenzender Liegewiese gebadet werden.
Mehr Infos: www.springhorstsee.de

Süntelbad Haddessen

Das Süntelbad ist ein kleines Freibad mit einem Schwimmbecken und liegt zwischen Pötzen und Haddessen. Das Schwimmbecken verfügt über 4 Bahnen. Für die kleinen Badegäste gibt es außerdem ein Kinderbecken und einen Spielplatz. Um die Becken herum findet man Liegewiesen, die zum Sonnenbaden einladen sowie Bäume, die Schatten spenden.
Mehr Infos: www.dlrg-haddessen.de

Silbersee in Langenhagen

Gastronomie direkt am Wasser lädt zur einer kurzen Pause ein und der gepflegte Minigolfplatz bietet Spaß für die ganze Familie. Für die kleinen Besucher wurden Spielgeräte, wie das Schiffswrack Bounty, aufgestellt und ein Volleyballfeld gibt es auch. Die Badeinsel ist ein beliebtes Schwimmziel und erlaubt einen erhöhten Sprung ins kühle Naß.
Mehr Infos: www.langenhagen.de

Kirchhorster See in Isernhagen

Der Sandstrand und der Spielplatz am See locken viele Eltern mit Kleinkindern an den See. Ruhesuchende Gäste finden auch einen angenehmen Platz auf dem weiträumigen Gelände. In den See führt eine begehbare Steganlage mit Einstiegsleitern. Das Parken ist kostenfrei. Baden auf eigene Gefahr, keine Badeaufsicht!
Mehr Infos: www.hannover.de

Naturschwimmbad Oberer Hausherzberger Teich in Clausthal-Zellerfeld

Der Teich ist heute aktiver Bestandteil des Oberharzer Wasserregals und eines von insgesamt sechs Gewässern am Wasserwanderweg "Clausthaler Teiche". An seinem Nordufer befindet sich ein schönes und besonders an heißen Sommertagen sehr beliebtes Waldseebad mit abgegrenztem Nichtschwimmerbereich.
Mehr Infos: www.harzlife.de

Spiegelbad Wildemann

Es gibt Planschbecken, Nichtschwimmerbereich mit Rutsche, Schwimmbecken mit Sprungbrett, Liegewiese und Spielgeräte/Nestschaukel/Sandkasten.
Mehr Infos: www.spiegelbad-wildemann.de

Sonnensee in Hannover

Mehrere am See gelegene Sandstrände laden zum Verweilen ein. Über die vielen natürlichen Einstiege, Badetreppen oder Stege ist es sehr bequem in den See zu gelangen. Ein Schwimmstadion mit 50 m Bahnen steht für sportliche Schwimmer bereit.
Mehr Infos: www.bffl-hannover.de

Natels-Heidesee in Bissendorf-Wietze

Ein Badespass für alle, die gern in einem Natursee schwimmen und plantschen möchten. Wasser auf 20.000 qm, mit einem Wassertrampolin und dem „XXL Bonccer“, das Highlight der jungen und junggebliebenden Gäste. Eine „Wibit-Hand“ ist den kleinen Gäste vorbehalten. Surfbretter sind sehr beliebt, zum Chillen in der Sonne und Paddeln auf dem See.
Mehr Infos: natelsheidesee.de

Krandelbad in Wildeshausen

Das Krandelbad besteht aus einem Hallenbad mit einem Schwimmerbecken (5 Bahnen á 25m) und einem Kursbecken. Das Hallenbad ist direkt verbunden mit dem Freibad. Das dortige Schwimmerbecken umfasst 6 Bahnen á 50m, ein Nichtschwimmerbecken, ein Kleinkindbecken sowie eine Sprunganlage mit einer Absprunghöhe von bis zu 5m. Eine großzügige Liegewiese mit gewachsenem Baumbestand sorgt zusätzlich für eine natürliche Wohlfühlatmosphäre.
Mehr Infos: www.wildeshausen.de

Wendebachstausee in Rosdorf

Der Wendebachstausee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Göttingen und Umgebung. Im Sommer ist er als Badesee freigegeben. Die schönste Zeit, um dort Spazieren zu gehen, ist jedoch der Herbst mit all seinen schönen Farben.
Mehr Infos: wendebachstausee.de

Tankumsee in Isenbüttel

Erlebniswelt Tankumsee, das heißt: Badespaß mit DLRG-Überwachung in einem der saubersten Badeseen Niedersachsens, langer Sandstrand, attraktive Freizeitmöglichkeiten und tolle Events.
Mehr Infos: www.tankumsee.de

Jues-See in Herzberg am Harz

Der Herzberger Juessee ist ein vor etwa 8.000 bis 14.000 Jahren entstandener Erdfallsee im Zentrum der Stadt. Er ist Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten wie Schwimmen, Tauchen und Angeln. Das Freibad am Juessee lädt im Sommer zum Schwimmen und Relaxen ein.
Mehr Infos: www.harzlife.de

Inselsee in Scharnebeck

Schöner See direkt am Elbe-Seiten-Kanal mit guter Wasserqualität - Eintritt frei! Es gibt einen Sandstrand an der Badebucht. Große Liegewiese mit Schatten spendenden Bäumen laden zum Verweilen ein. Ein FKK-Bereich ist eingerichtet. Grillplätze und Toiletten sind vorhanden. Am Kiosk sind Getränke, Eis und ein Imbiss erhältlich.
Mehr Infos: www.lueneburger-heide.de

Hainhölzer Naturbad in Hannover

Der Mittelpunkt im Naturbad Hainholz ist ein chemikalienfreies Sportbecken mit einer Bahnlänge von 33,3 m und einer Wassertemperatur von ca. 22 Grad. Ein separates Sprungbecken mit einem 3 m hohen Sprungfelsen und einem Nichtschwimmerbereich mit Strand. Außerdem gibt es noch eine große Wasserrutsche, sowie ein separates Babybecken mit Wasserlauf.
Mehr Infos: www.naturbad-hainholz.de

Naturbad Neuenkirchen-Vörden

Imposanter Sprungturm mit Sprungfelsen, 50 m Schwimmbecken, Wasserrutsche, Badeinsel mit Wasserpilz, Spielbach mit Matschgraben und Kinderplantschbecken, Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten und Riesenschachfeld, in jeder Saison - „Badespaß Pur" ohne Chemie.
Mehr Infos: www.naturbad-voerden.de

Strandbad Hannover

Das am Südufer gelegene Strandbad wurde im Jahre 1937 eröffnet. Die Anlage mit dem historischen Eingangsbereich und den Umkleidekabinen steht heute unter Denkmalschutz. Das Bad ist insbesondere bei Familien und älteren Menschen sehr beliebt – doch im Sommer ist hier auch gerne ganz Hannover zu Gast.
Mehr Infos: das-strandbad.de

VfV Freibad in Hildesheim

In einer familiengerechten Atmosphäre lässt sich hier, in dem von einer Solaranlage beheizten Becken, auf der großzügigen Liegewiese und im Bistrobereich ein schöner Sommertag verbringen. Auf der Liegewiese gibt es viel Platz für Sonnenanbeter und Freizeitsportler. Für die großen und kleinen Kinder steht ein schöner Kinderspielplatz bereit.
Mehr Infos: www.vfv.de

Naturfreibad Fümmelsee in Wolfenbüttel

Der Fümmelsee ist ein Naturbadesee in unmittelbarer Nähe zu Wolfenbüttel. Der See ist im Besitz des Wolfenbütteler Schwimmvereins von 1921 e.V. (WSV21) und ist von Mai bis September von 10 Uhr bis 20 Uhr für den allgemeinen Badebetrieb geöffnet. Vereinsmitglieder haben freien Eintritt.
Mehr Infos: www.fuemmelsee.de

Meerwasser-Freibad Esens-Bensersiel

Bei Ebbe strömen Wasserratten ins Freibad, das direkt am Meer liegt. Langstreckenschwimmer können hier aber auch ganz entspannt ihre Runden drehen. Für Kids gibt`s hier auch ein Einschwimmbecken und ein Hüpfgerät. Sonnenanbeter nutzen einfach die Sonnenterrasse, die große Liegewiese oder die Liegehalle.
Mehr Infos: www.bensersiel.de

Volksbad Limmer

Idyllisch gelegen in den Leinewiesen von Limmer ist das Volksbad ein Juwel der Hannoverschen Freibäder. Das Familienbad in Vereinsführung steht für Liebe zum Schwimmsport und Spaß für Groß und Klein. Die fairen Preise erlauben es jedem, sich einen Freibadbesuch leisten zu können.
Mehr Infos: www.volksbad-limmer.de

Südstrand Wilhelmshaven

Ein Strandkorb ist das perfekte Domizil für einen Tag am Meer. Mit herrlichem Blick auf den Jadebusen ist der Weg ins Wasser nicht weit. Am Südstrand wird man keinen Sand finden, sondern einige große Rasenflächen. Der Vorteil: keine sandigen Handtücher und kratzigen Sonnencreme-Erlebnisse.
Mehr Infos: www.wilhelmshaven-touristik.de

Zwischenahner Meer

Als "Perle des Ammerlandes" wird das Zwischenahner Meer auch bezeichnet - und das sicherlich zu Recht. Eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft ist der drittgrößte Binnensee Niedersachsens beliebtes Ziel von Gästen von Nah und Fern. 550 Hektar Seefläche sind zudem Eldorado der Wassersportler.
Mehr Infos: www.bad-zwischenahn-touristik.de

Salztherme Lüneburg

Die jüngsten Kinder liefern sich im Planschbecken eine Wasserschlacht mit der Seeschlange, wagen einen Ritt auf dem Seehund oder sausen die Dreierrutsche hinab. Einen strahlenden Schatz entdecken oder einen Staudamm umleiten, ist hier ebenfalls möglich. Ältere Kinder wagen sich auf die 90 m Riesenrutsche oder genießen den Wellengang im Sole-Wellenbecken. Im Sole-Bewegungsbad entspannen sich die Eltern derweil bei Unterwassermusik oder besuchen das Whirlpool-Erlebnisbecken.
Mehr Infos: www.salue.info

Naturbad Wiesenbeker Teich

Die UNESCO erklärte den Wiesenbeker Teich 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserregal“. See-Freunde finden am Südufer des Wiesenbeker Teichs einen Sandstrand sowie einen Campingplatz mit Freizeitmöglichkeiten.
Mehr Infos: www.campingwiesenbek.de

VITAMAR in Bad Lauterberg im Harz

Hier gibt es mit über 1 m hohen Brandungswellen das größte Wellenbecken des Harzes. Die 100 m lange Black-Hole-Rutsche mit Rutschzeitanzeige ist mit überraschenden Licht-, Video- und Soundeffekten ein Riesenspaß. Action und Entspannung, Schwimmen oder Wasserspiele – der Erlebnisbereich erfüllt nahezu jeden Wunsch. Ob ihr euch im Wildwasserkanal treiben lasst, in den Whirlpools entspannt oder den Nervenkitzel auf der Mega-Breitwasserrutsche erlebt – hier könnt ihr es euch richtig gut gehen lassen.
Mehr Infos: www.vitamar.de

Silberbornbad

Vorhanden sind ein großer und attraktiven Sommer-Außenbereich, Massagedüsen (Unterwassermassage), Gastronomie, eine Sauna sowie ein separates Baby-Planschbecken. Im angegliederten Freibad gibt es ein Erlebnisbecken mit einen Strömungskanal um einer Grotte, ein Brodelbecken, die Spaßdusche El Brauso, die Elefantenrutsche Fanti, Unterwassermassage, Geysire, eine Sauna und ein separates Baby-Planschbecken.
Mehr Infos: www.bad-harzburg.de

Spaßbad Topas in Haren

Die vielen spannenden Rutschen mit einer Gesamtlänge von rund 460 Meter, die Gegenstromanlage und der große Wasserspielplatz verleiten zum Spielen, Plantschen und Rutschen. Für die Kleinsten gibt es ein separates Kleinkinderbecken, während die Großen im Whirlpool entspannen.
Mehr Infos: schloss-dankern.de/spassbad-topas

Tropicana Stadthagen

Das Tropicana lässt keinen Badewunsch offen, es gibt so viel zu entdecken: Die 70- Meter- Rutsche, Sportkurse, das Strudelbecken, der Strömungskanal, der Außenbereich, die Palmenbar und vieles mehr. Es gibt auch eine Sauna und einen Wellnessbereich.
Mehr Infos: www.tropicana-stadthagen.de

Waldschwimmbad Okerteich

Auch Kinder oder Nichtschwimmer können das Badeerlebnis im Waldschwimmbad im abgegrenzten Nichtschwimmerbereich genießen. Habt ihr Lust auf Badespaß, Erholung oder Entspannung, dann ist das Waldschwimmbad Okerteich zwischen den angrenzenden Wäldern des Mühlenbergs und des Kunstbergs genau das richtige Ausflugsziel für euch.
Mehr Infos: www.oberharz.de

Quellenbad in Schneverdingen

Das idyllisch gelegene Quellenbad bietet als Naturfreibad eine Wasserfläche von etwa 7.000 m². Für Kleinstkinder, Nichtschwimmer und Schwimmer stehen abgetrennte Bereiche zum Plantschen, Spielen und Schwimmen bereit. Mit großen Liegewiesen, einem Strandbereich mit Bachlauf, einer Wasserrutsche, einem Sprungturm, einem Kindermatschbereich, Fußball- und Beachvolleyball-Feldern und vielem mehr.
Mehr Infos: www.lueneburger-heide.de

Strandbad in Hemmingen

Das Hemminger Strandbad bietet mit Sandstrand, weitläufigen Rasen- aber auch Schattenflächen Naherholung der besonderen Art. Hier harmonieren Sandburg, Schach und Strandbar, hier gibt es Buddelförmchen zum Ausleihen, kompetentes Fachpersonal, neueste Sanitäranlagen und Wickeltische in den Herren- wie Damenumkleiden.
Mehr Infos: www.strandbad-hemmingen.de

Waldschwimmbad in Hohegeiß (Braunlage)

Im Freibad findet ihr ein separates Nichtschwimmerbecken sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 50m. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Im Bad gibt es eine Whirlanlage, eine Rutsche, Gastronomie, Beachvolleyball, ein Ein-Meter-Sprungbrett und einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Tierrutsche.
Mehr Infos: www.braunlage.de

Mineralbad in Lauenau

Die Becken werden aus dem eigenem Brunnen mit Mineralwasser gespeist. Es fühlt sich schön weich an, und leichter schwimmen lässt es sich auch. Dieses besondere Badegefühl lockt seit über 75 Jahren Gäste an.
Mehr Infos: www.facebook.com

Salzgittersee

Der 1.600 Meter lange Strand und die hervorragende Wasserqualität erlauben ungetrübtes Badevergnügen für die ganze Familie. Ihren Freizeitspaß am See haben aber auch Radfahrer, Angler, Taucher, und Modellbootfreunde.
Mehr Infos: www.salzgitter.de

Rosdorfer Baggersee

Der im Zuge des Kiesabbaus entstandene See wird seit den 1970er Jahren als Naherholungsgebiet genutzt. Der Zugang zum See war seit jeher frei und kostenlos, Nacktbaden üblich, Baden und Betreten jedoch offiziell verboten. Es gibt weder Toiletten noch eine geregelte Müllentsorgung.

Northeimer Seenplatte

Für Aktive: Segeln, Surfen, Schiffsmodell fahren, Rad fahren, Jogging, Walking, Tretbootverleih. Für Genießer: Baden, Sonnen, Schlemmen und für Naturfreunde: Ruheplätze und Naturbeobachtungen.
Mehr Infos: www.northeim.de

Reihersee in Brietlingen

Schöner Badesee in der Nähe von Brietlingen. Die Badesaison beginnt ab Mai unter Aufsicht der DLRG. Der Reihersee wird von der Neetze durchflossen und so ständig mit frischen Wasser versorgt. Er ist ideal zum Campen und Baden.
Mehr Infos: www.lueneburger-heide.de

Thülsfelder Talsperre

Die Thülsfelder Talsperre ist ein Stausee zwischen Cloppenburg und Friesoythe im Oldenburger Münsterland. Riesenrutschen und Nichtschwimmerbecken, überdachte Becken und Sandstrände – im Erholungsgebiet wird der Bade- und Schwimmspaß ganz groß geschrieben.
Mehr Infos: www.thuelsfelder-talsperre.de

Isenhagener See

Der See befindet sich am Emmer Bach in der Nähe von Hankensbüttel.
Mehr Infos: www.sg-hankensbuettel.de

Lopausee

Mit schönen Ausblicken, einem 2,2 km langen Rundweg und abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten ist der Lopausee das ideale Ziel für aktive Erholung. Beim Sonnenbad am Seeufer entspannen ist hier ebenso möglich wie eine ausgedehnte Wanderung auf dem Königinnen-Weg rund um Amelinghausen.
Mehr Infos: www.samtgemeinde-amelinghausen.de

Rubbenbruchsee

Die Gesamtgröße des Sees beträgt rund 24 Hektar, die Wassertiefe reicht von etwa zwei Meter in der Nähe der Insel bis zu 24 Meter im Norden vor dem Seeauslauf.
Mehr Infos: www.osnabrueck.de

Kransburger See

Genießt euren Familienurlaub auf dem Campingplatz am Kransburger See, Nähe Cuxhaven, in familiärer Atmosphäre und mit vielen Freizeitangeboten. Oder schlaft in den 4 Schäferwagen direkt am See. Die Wagen sind mit bis zu 4 Schlafplätzen ausgestattet.
Mehr Infos: kransburger-see.de

Wasserpark in Wennigsen

Das ehemalige Freibad wurde vom Förderverein Wasserpark Wennigsen e.V. liebevoll zum Naturbad umgestaltet. Die Anlage umfasst ein 2.000 Quadratmeter großes Badebecken, einen Quellteich mit Wasserfall und einen Regenerationsteich. In ihm wird das Wasser durch unzählige heimische Wasserpflanzen natürlich gereinigt.
Mehr Infos: www.wasserpark-wennigsen.de

Göttinger Kiessee

Auf einem ca. 2,5 Km langen Weg kann der See umrundet werden. Das Gelände bietet Möglichkeiten zum Spazieren gehen, Sonnenbaden, Picknicken, Ballspielen oder Joggen, für Kinder sind Spielplätze vorhanden. Auf dem See kann man rudern, paddeln, segeln oder Tretboot fahren.
Mehr Infos: www.goettingerland.de

Oderteich

Er ist mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Millionen m³ die älteste Talsperre Deutschlands. Im Sommer verlockt sein tiefblauer Wasserspiegel zum Baden im kristallklaren Wasser. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn die kalten Unterströmungen stellen eine echte Gefahr dar, deshalb sollte man sich an die zum Baden ausgewiesenen Bereiche am Ost- und Westufer halten.
Mehr Infos: www.oberharz.de

Kleiner Bullensee in Rotenburg (Wümme)

Der naturbelassene Moorsee hat auch einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich. Die DLRG überwacht während der Badesaison. Ein Kinderspielplatz ist vorhanden. Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos: www.seen.de

Speicherbecken Geeste

Auch Surfer und Taucher finden auf bzw. im Speichersee Geeste ideale Bedingungen vor und am 850 Meter langen Badestrand tummeln sich im Sommer Badegäste aller Altersstufen. Auf der rund sechs Kilometer langen Dammkrone sind Spaziergänger, Radfahrer und Skater unterwegs, in unmittelbarer Nähe des Badestrands finden Familien einen großen Spielplatz.
Mehr Infos: www.geeste.de

Ohlenstedter Quellseen

Die Ohlenstedter Quellseen locken mit weißen Sandstränden, darunter einem Familienstrand und einem FKK-Bereich. Kostenfreie Parkplätze, Gaststätte und Imbiss sind vorhanden.
Mehr Infos: www.kulturland-teufelsmoor.de

Nordseebad Otterndorf

Der breite und großzügige Grünstrand mit DLRG-Überwachung, Fußball- und Volleyballfeld, Strandkabinenvermietung und zahlreichen Imbissbuden am Deich ist ca. 300 m lang und lädt zum Sonnenbaden, Entspannen, Buddeln und Baden ein.
Mehr Infos: www.otterndorf.de

Gezeitenland auf Borkum

Das Gezeitenland ~ Wasser und Wellness auf Borkum ist eine Wellness- und Erlebnis-Attraktion. In seiner Bauweise einem Ozeandampfer nachempfunden verteilen sich auf 8.000 qm einzigartige Wohlfühl- und Freizeitangebote.
Mehr Infos: www.borkum.de

Seeburger See

Sonnenanbeter lädt der weit ins Wasser reichende Badesteg zum Sitzen und Verweilen ein. Für schattige Plätzchen sorgen die zahlreichen Laubbäume. Zwischen den einzelnen Badegängen kann man sich auf dem Beach-Volleyballfeld austoben oder seine Geschicklichkeit am Schläger bei einer Partie Minigolf auf den Prüfstand stellen.
Mehr Infos: www.seeburgersee.info

Friesenbad in Weener

Insgesamt 1.200 Quadratmeter Wasserfläche, eine große Wasserrutsche, Schwallduschen, Unterwassermassagedüsen machen den Badbesuch zu einem Erlebnis. Auf Liegeflächen rund um das Schwimmbecken findet ihr viele gemütliche Plätze um einfach mal zu entspannen. Zusätzliches Vergnügen garantiert das Beach-Volleyballfeld.
Mehr Infos: www.weener.de

Erlebnisbad Aqua Fit in Zeven

Hier trifft sich Jung und Alt, um den Badespaß im Strömungskanal oder unter der Wasserfallanlage zu erleben oder um sich einfach nur zu entspannen. Und nach dem Badevergnügen geht es noch zu einem kleinen Snack und einem erfrischenden Getränk in das SNEXX, das sich direkt ans Hallenbad anschließt.
Mehr Infos: www.aquafit-zeven.de

Freibad Westercelle

Eine großzügige Sonnenterasse mit Strandkörben, ein modernisiertes Kleinkinderbecken mit Terrasse und Sonnensegel, Wasserrutschen und ein 3 m-Sprungturm sowie ein Kinderbecken und neun 50 m-Bahnen, eine große Liegewiese, Spielgeräte, Trampolin und ein Beachvolleyballfeld laden zum Urlaub vor der Haustür ein.
Mehr Infos: www.freibad-westercelle.de

Freibad Weende

Im Sommer ein Freibad, ist es außerhalb der Badesaison ein allgemein zugänglicher Park. Das Sprungbecken unterhalb des 10-m-Sprungturms hat eine Wassertiefe von 4,7m und bietet seitlich die Möglichkeit zum Water Climbing an einer Kletterwand. Das Hauptbecken untergliedert sich in den flachen Nichtschwimmer-Bereich mit Sandboden und das Schwimmerbecken mit 4 x 50m-Bahnen. Das Wasser – gespeist aus der Weende-Quelle – ist ökologisch aufbereitet und daher chlorfrei.
Mehr Infos: www.freibad-weende.de

Freibad RSV Bad Leinhausen

Beheiztes Freibad mit ca. 22° C, 20 m x 50 m Becken mit Nichtschwimmerbereich und Rutsche und große Liegewiese.
Mehr Infos: www.rsv-hannover-schwimmen.de

Freibad Nord in Wilhelmshaven

Vorhanden sind der Geniusstrand, ein Beachsoccer- und Beachhandballfeld, eine Wasserrutsche, Gastronomie, Beachvolleyball, Startblöcke, Kursangebote sowie ein separates Baby-Planschbecken. Überdies erwarten euch viele Sonderveranstaltungen.
Mehr Infos: www.freibad-nord.de

Freibad Müntepark in Diepholz

Mutige springen vom 5 m-Sprungturm, aber die Sprunganlage bietet auch 1 m- und 3 m-Sprungbretter. Beach-Volleyball-Feld, Basketballkorb und Tischtennisplatten laden zum Spielen ein. Und die Kleinen können sich im Babybecken oder auf dem Spielplatz mit einer großen Wasserspielanlage vergnügen.
Mehr Infos: www.stadtwerke-huntetal.de

Freibad Goltern

Es liegt im Barsinghäuser Ortsteil Großgoltern ruhig und idyllisch am Rande der Feldmark und bietet auf einem 15.000 qm großen Grundstück Sport, Spiel, Spaß und Erholung für die ganze Familie. Auf der großen Liegewiese mit den vielen Bäumen kann man bei schönem Wetter nicht nur die Sonne genießen, es gibt auch zahlreiche schattige Plätzchen. Sportlichen Schwimmern steht ein 25m-Becken mit angeschlossenem Sprungbecken mit einem 3m-Sprungturm und einem 1m-Brett zur Verfügung.
Mehr Infos: www.freibad-goltern.de

Freibad Fischertal

Sportlichen Schwimmern stehen 4 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Ebenfalls vorhanden sind Wasservolleyball, eine Wasserrutsche, Beachvolleyball, Startblöcke, ein Wickelraum, ein Kiosk, Kursangebote sowie ein Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz und einer kleinen Rutsche.
Mehr Infos: www.freibad-fischertal-bakede.de

Freibad Empelde

Neben der bewährten superbreiten Rutsche im Nichtschwimmerbereich gibt es vier Startblöcke, ein beheiztes Schwimmer- bzw. Nichtschwimmerbecken sowie ein tolles Kleinkindbecken mit Spritztieren. Darüber hinaus lädt ein Volleyballfeld, Tischtennisplatten und ein Basketballkorb zur sportlichen Betätigung ein. Für Sonnenanbeter steht eine große Liegewiese bereit. Zur Stärkung lässt der vorhandene Kiosk/Imbiss keine Wünsche offen.
Mehr Infos: www.ronnenberg.de

Freibad Edesbüttel

Das Freibad bietet :Kinderplanschbecken mit Kleinstkinderrutsche, ein Nichtschwimmerbecken, acht 50-m-Bahnen, das Springerbecken mit 3-m-Sprungbrett und zwei 1-m-Sprungbrettern. Außerdem: eine großzügige Freianlage mit Bolzplatz und 2 Toren, Beachvolleyballfeld / Badminton, Wasserspielgeräte und eine Tischtennisplatte.
Mehr Infos: www.isenbuettel.de

Freibad Bürgerpark in Braunschweig

Citynah und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wasserrutsche, Sprunganlage mit 10 m-Turm, attraktiver Kinderplanschbereich und eine parkähnliche Liegewiese mit vielen schattenspendenden Bäumen ziehen an heißen Tagen Scharen von Abkühlung- und Badespaßsuchenden an.
Mehr Infos: www.stadtbad-bs.de

Freibad Bennigsen

Der gesamte Komplex wird in ehrenamtlicher Tätigkeit gepflegt, renoviert und unterhalten. Bademode wird verkauft und in der Saison stehen immer wieder tolle Aktionen, Spielnachmittage, Disco oder Nachtschwimmen auf dem Programm. Zudem gibt es in den Sommerferien Zeltlager für alle Kinder zwischen 7 - 12 Jahren. Eine Solarbeheizung sorgt für die richtige Temeperatur im Becken.
Mehr Infos: www.freibad-bennigsen.de

Freibad Rohrsen

Das Freibad liegt etwas abseits des Ortes Rohrsen in einer wunderschönen, ruhigen Umgebung zwischen Wald und Feld. Das Freibad bietet: Einen Kiosk mit Imbiss und schattigen Sitzplätzen, Schachspiel, Spielplatz mit Sandkasten und Schaukel.
Mehr Infos: www.feuerwehr-rohrsen.de

Freibad Barbis in Bad Lauterberg

Das Freibad Barbis ist ein künstlich geschaffenes Freibad mit Grundwasserzulauf und liegt idyllisch und ruhig am Waldrand. Der Eintritt ist Frei, über eine kleine Spende in der bereitstehenden Spendenbox freut man sich.
Mehr Infos: www.badespass-barbis.de

Hallenbad am Stadion in Edewecht

Im Hallenbad gibt es Schwimmerbecken mit Nichtschwimmerbereich, ein Kleinkinderbecken sowie ein Therapiebecken. Das Schwimmerbecken ist mit einem Hubboden ausgestattet, so dass die Tiefe nach Bedarf eingestellt werden kann z. B. beim Familienbaden, Aqua-Jogging u. a. Die Kleinsten haben ein Kleinkinderbecken mit einer Temperatur von 32 Grad und einer eigenen kleinen Rutsche.
Mehr Infos: www.edewecht-touristik.de

Aloha-Aqualand

Spaßgarantie pur für Kids gibt es im Wildwasserkanal oder auf der 85m Rutsche, während die Kleinsten sich im Baby-Wassergarten vergnügen. Frischluft genießen lässt sich beim Schwimmen im warmen Außenbecken. Erholung und Wellness dagegen bietet die großzügige Saunalandschaft. Dort schwitzt ihr in 8 Saunen, erfrischt euch im temperierten Kaltsee oder lasst im Ruheraum am knisternden Kamin die Seele baumeln.
Mehr Infos: www.aqualand-osterode.de

Freibad in Duderstadt

Die Kleinsten planschen im Kinderbecken. Die Kinder toben im 17 x 30 Meter großen Nichtschwimmerbecken mit Rutsche. Alle Übrigen ziehen ihre Bahnen im 50-Meter- Becken. Und wer sich traut, springt vom Drei- Meter-Turm. Die mehr als 7.000 Quadratmeter große Liegewiese lädt ein zum Sonne tanken.
Mehr Infos: www.baeder-duderstadt.de

Freibad in Uetze

Für das Freibad Uetze wurde die Trägerschaft auf eine Genossenschaft (Freibad Uetze eG) übertragen. Diese wird durch Zuschüsse durch die Gemeinde Uetze unterstützt und führt mit Hilfe verstärkter ehrenamtlicher Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern das Freibad. Es gibt ein beheiztes Sportbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und ein großes Planschbecken.
Mehr Infos: www.freibad-uetze.de

Salztal Paradies in Bad Sachsa

95 m Reifenrutsche, Wellenbecken, Wildwasserkanal mit Massagedüsen, Kinderspiellandschaft, Schwimmen unter freiem Himmel, Riesenwhirlpools, Sonnenliegewiese, Außenliegewiese mit Spielgeräten und Strandkörben.
Mehr Infos: www.salztal-paradies.de

Sehusa Wasserwelt in Seesen

Während Eltern in der neu gestalteten Saunalandschaft und dem Thermal-Bereich mit Außenbecken entspannen, genießen die Kinder den Badespaß im Erlebnisbecken. Über die Zauberrutsche, eine Black-Hole-Rutsche mit Musik und Lichterfunkeln, geht es hinunter ins Spaßbecken, wo das Piratenschiff Klabauter zu weiteren Abenteuern einlädt.
Mehr Infos: www.sehusa-wasserwelt.de

Freibad in Hänigsen

iele zupackende Hände, kreative Köpfe und strategische Planer sind permanent am Werk, um für uns Genossenschafts-Mitglieder, für die Menschen im Dorf und im Umland und für möglichst viele Gäste aus Nah und Fern das Bad immer wieder zur Attraktion Nr.1 in der Saison werden zu lassen.
Mehr Infos: dasfreibad.de

Freibad in Dahlenburg

Das ca. 2 ha große Gelände bietet neben der 50m Bahn und Sprungbecken mit 3m Turm zahlreiche Attraktionen für Kinder und Jugendliche sowie eine 25m lange Riesenrutsche und eine kind-/elterngerechte Kinderbeckenanlage. Doggy Schwimminseln, Wasserspiele und Tore gehören genauso zum Sortiment wie eine großzügige Liegewiese und ein Kiosk.
Mehr Infos: www.dahlenburg.de

Freibad in Freden

Sportlichen Schwimmern stehen 8 Bahnen im 50m Sportbecken zur Verfügung. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Im Freibad Freden gibt es eine Wasserrutsche und ein separates Baby-Planschbecken.
Mehr Infos: freibad-freden.de

Freibad in Bückeburg

Im Schwimmbad gibt es beheiztes Wasser, eine Wasserrutsche, Startblöcke sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 24 Grad, einem Kinderwasserpilz, Spielzeug und einer kleinen Rutsche. Das Nichtschwimmer- und Erlebnisbecken im Schwimmbad Bückeburg ist in Muschelform angelegt.
Mehr Infos: www.baeder-bueckeburg.de

Freibad in Peine

Das Peiner Freibad bietet euch nicht nur eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen, sondern auch jede Menge Spaß und Action! Kommt vorbei und erlebt gemeinsam mit Familie und Freunden einen Tag voller Jux und Dollereien: schwimmen und baden, rasant rutschen, mutig vom 5-Meter-Brett in die Fluten stürzen, Fußball und Beachvolleyball spielen und, und, und...
Mehr Infos: www.stadtwerke-peine.de

Freibad in Lehrte

Die 60 Meter lange Wasserrutsche ist seit vielen Jahren der Hit bei den Kids. Das Freibad ist riesig groß und hat mit Steingarten, Sprungbrett oder Wasserpilz weitere Erlebnisbereiche anzubieten. Lautloser ist es in der Wintersaison. Da widmet man sich im Hallenbad ganz klassischen Schwimmübungen.
Mehr Infos: lehrter-baeder.de

Sielbad in Bad Oeynhausen

Im Freibad findet ihr ein separates Nichtschwimmerbecken sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 50m. Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich gibt es eine Wasserrutsche, Beachvolleyball sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit Spielzeug und einer kleinen Rutsche.
Mehr Infos: www.stadtwerke-badoeynhausen.de

Freibad in Ganderkesee

Sportlichen Schwimmern stehen 8 Bahnen im 50m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur von 26 Grad schafft dabei optimale Voraussetzung für sportliche Betätigung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich gibt es einen Sonnenterrasse mit einem Freibadbistro, beheiztes Wasser, eine Wasserrutsche, Startblöcke und ein separates Baby-Planschbecken.
Mehr Infos: www.saunahuus.de

Falkensteinsee

Wasser, Strand, Wiese, Wald! Ideal für den Familienurlaub, aber auch für kleine Abenteurer ...ob als Besucher, Feriengast oder Camper... mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt... in der Gruppe, zu Zweit, als Familie mit Kindern, als Fahrradbegeisterte, Angler, Erholungssuchende, Abenteurer, Hundefreunde.
Mehr Infos: www.falkensteinsee.de

Eixer See

Ein heller Sandstrand am Südufer lädt zum Entspannen ein. Hier findet man auch ein Volleyballfeld und einen Spielplatz. Eine kleine Sandhalbinsel gilt bei Jugendlichen als attraktiver Treffpunkt. Für Sicherheit am See ist dank einer Rettungswachstation der DLRG gesorgt. Der Eixer See weist einen guten Bestand an Karpfen, Hechten und Aalen auf.
Mehr Infos: www.seen.de

Delfinoh in Nordhorn

In regelmäßigen Abständen erzeugt die Wellenmaschine perfekte Wellen, um abtauchen oder sich auf ihnen treiben zu lassen. Das Sportbecken ist mit seiner Länge von 50 m ideal, um lange Bahnen zu schwimmen und die Ausdauer zu verbessern. Die 28-m-lange, rote Speed-Rutsche sorgt mit einem Gefälle von 42 % bei Kindern ab 10 Jahren für Nervenkitzel.
Mehr Infos: www.bnn-grafschaft.de

Delfi-Bad in Gehrden

Eine Bioheizkraftanlage garantiert warme Wassertemperaturen sowohl drinnen als auch draußen das ganze Jahr hindurch. Besonders bei Müttern mit Kleinkindern sind die Erlebniswasserspiele im warmen Planschbecken sehr beliebt, während sich die ältere Generation im wohl temperierten Nichtschwimmerbecken an den Massagedüsen erholt. In der Sommersaison lädt der Außenbereich mit seiner großzügigen Liegewiese zum Spielen und Sonnen ein.
Mehr Infos: www.delfi-bad.de

Deisterbad in Barsinghausen

Im Frei- und Hallenbad findet ihr ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m und einer Wassertemperatur von 28 Grad und 32 Grad an Warmbadetagen. Ein 3m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden. Des weiteren gibt es eine große Rutsche, eine Sauna, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.
Mehr Infos: www.deisterbad.de

De Baalje Bad in Aurich

Mit dem Ganzjahreskonzept garantieren wir Badegenuss bei jedem Wetter. In der Sommersaison lockt das Badeerlebnis im Freien. Tankt am "De Baalje"- Stadtstrand Sonne und erlebt einen Tag am Meer - mitten in der Stadt.
Mehr Infos: www.debaalje.de

Dankernsee in Haren (Ems)

Der kristallklare Dankernsee bietet auf rund 3 Kilometern flachen Sandstrand Platz für alle! Er lädt zum Baden, Sandburgen bauen und Genießen ein. Erkundet den See bei einem entspannten Spaziergang, bei einer spritzigen Fahrt an der Wasserskianlage oder die Tiefen des Wasser mit einem Seabob – wie ein Agent in geheimer Mission.
Mehr Infos: www.emsland.com

Aegir Bad - Hannover Ricklingen

Das Aegir Bad Ricklingen hat ein 50m-Schwimmer-Becken, ein großes Nichtschwimmerbecken, ein 1m- und ein 3m-Sprungbrett und einen 5m-Sprungturm. Alle Becken sind auf 23°C beheizt.
Mehr Infos: www.svaegir09.de

Alfsee in Rieste

Neben dem 10 ha großen Badesee gibt es geführte Kanutouren, Bootsverleih, Fahrrad- und Kettcarverleih, Kartbahn, Kinderautoland, Trampolin, Bungee-Trampolin, Halfpipe, Minigolf, Kletterwald, Wasserskiseilbahn. In den Ferien wird Kinderanimation angeboten. Außerdem: 5-Sterne-Campingplatz, Hotel, Ferienhaussiedlung, und Ferienappartements.
Mehr Infos: www.alfsee.de

ALOHA Aqua-Land in Osterode am Harz

Freibad mit Wildwasserkanal, Rutsche, beheiztem Außenbecken und Saunalandschaft.
Mehr Infos: www.aqualand-osterode.de

Altwarmbüchener See

Der 45,5 Hektar große See entstand in den 80er Jahren. Je weiter man sich jedoch nach Osten orientiert, desto ruhiger, naturnäher und idyllischer wird das Ufer. Trotz des Trubels bietet sich der Altwarmbüchener See zum Wandern und Naturbeobachten an. Große Bereiche stehen unter Naturschutz. Das Baden ist nur an ausgewiesenen Orten erlaubt.
Mehr Infos: www.hannover.de

Annabad / Kleefelder Band in Hannover

1937 wurde das "Annabad" eröffne und wird seit 1996 vom Polizei-Sportverein Hannover e.V. geführt.Über 1.000 Dauerkartenbesitzer zeigen, wie beliebt die Einrichtung ist und dass man sich hier gerne trifft.
Mehr Infos: www.annabad.de

aquaLaatzium in Laatzen

Es gibt dort einen Wasserfall, Strömungskanal und eine Röhrenrutsche.
Mehr Infos: aqualaatzium.de

Badeinsel Steinhude

Mit 300 Meter feinstem Sandstrand, seichtem Gewässer und vielen attraktiven Spielmöglichkeiten bietet die Badeinsel nicht nur Familien mit Kindern ein ideales Terrain für einen rundum gelungenen Badetag. Auf der idyllischen Insel werden in der Saison auch unterschiedliche Musikveranstaltungen angeboten, so dass man sich hier auch am Abend amüsiert.
Mehr Infos: www.steinhuder-meer.de

Badeland Uelzen Badue

Im Hallenbad findet ihr ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 50m. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Im Bad gibt es einen Nichtschwimmerbereich mit Schwallbrausen, einen Whirlpool, einen Wasserpilz, ein Außenbecken, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken. Das Kinderbecken im Schwimmbad Uelzen hat die Form eines Segelschiffs.
Mehr Infos: www.stadtwerke-uelzen.de

Badeland Wolfsburg

Ältere Kinder sausen die "Black Hole" und die 138 m lange Rafting-Slide, eine Reifen-Röhrenrutsche, hinab. Danach lassen sich die Familien durch den Strömungskanal treiben, besuchen das beheizte Außenbecken, genießen das Meeresfeeling im Wellenbecken oder gönnen sich eine Erholungspause im Warmsprudelbad mit Luftsprudeldüsen und Luftbrodlern.
Mehr Infos: www.badeland-wolfsburg.de

Badepark Bad Zwischenahn

Neben den Schwimmbecken gibt es eine Kinderrutschbahn sowie eine Elefantenrutsche und einen Wasserpilz, ein Fußballfeld, ein Volleyballfeld, eine Beachvolleyball-Anlage, einen Kiosk mit Cafeterrasse, die kostenlose Liegen und Strandkörbe, einem Spielplatz und einem Matschspielplatz.
Mehr Infos: www.bad-zwischenahn.de

Freibad Großburgwedel

Eine einladende Liegewiese mit einem Kinderplantschbecken, Spielplatz und eine Beachvolleyball-Anlage stehen den Besuchern zur Verfügung. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, kann Tischtennis, Schach oder Freiluft-Billard gespielt werden. An kalten Badetagen sowie in den Morgenstunden ist die Wärmehalle geöffnet.
Mehr Infos: www.burgwedel.de

Badesee Steenfelde in Westoverledingen

Der Badesee befindet sich im Naturschutzgebiet Steenfelde und ist mit einem Sandstrand ausgestattet. Für Kinder und Nichtschwimmer ist ein ca. 1,3 m tiefer Badebereich durch Ballons abgetrennt. Außerdem bietet der Badesee zahlreiche Holzbänke, eine Liegewiese zur Entspannung und Spielgeräte für Kinder.
Mehr Infos: www.seen.de

Freibad Sieber in Herzberg am Harz

Der supergroße Sandkasten für die Jüngsten, die XXL-Strandliegen für die Sonnenanbeter sowie das kulinarische Angebot der Kioskpächter mit ihrem Team lässt keine Wünsche offen.
Mehr Infos: freibadfreundesieber.jimdofree.com

Badestrand Dangast

Der Badestrand in Dangast lädt ein zu einem ausgiebigen Sonnenbad, auf Wunsch geschützt in einem der bunten Strandkörbe. Zwischendurch bei Flut bietet das Bad in der Nordsee eine willkommene Abkühlung. Herrlich ist auch der Strandspaziergang bei auf- oder untergehender Sonne. Genießt Nordseefeeling pur – in Dangast zaun- und eintrittsfrei.
Mehr Infos: www.dangast.de

Badestrand Weiße Düne Mardorf

Der Platz am Nordufer ist von Kiefern und Erlen umsäumt. Insbesondere die kleinen Wasserratten können sich nach Herzenslust austoben. Neben dem Badevergnügen sorgen ein Spielplatz sowie eine Volleyballanlage dafür, dass Langeweile nicht aufkommt. Nur einige Schritte weiter östlich befindet sich der Surfstrand.
Mehr Infos: www.steinhuder-meer.de

Bernsteinsee in Sassenburg

Grundsätzlich könnt ihr täglich zwischen 8 und 22 Uhr das ganze Jahr auf eigene Gefahr baden und schwimmen. Wichtig: Hunde, Fahrräder, Musikanlagen und Glasflaschen sind im Strand- und Seebereich nicht gestattet.
Mehr Infos: www.bernsteinsee.de

Blaue Lagune in Veenhusen

Die "Blaue Lagune" lädt zum Badespaß für die ganze Familie ein.
Mehr Infos: www.suedliches-ostfriesland.de

Blauer See in Garbsen

Der in der Region Hannover sehr beliebte Badesee zeichnet sich durch sein besonders klares, sauberes Wasser aus. Der feine 600 m lange Sandstrand fällt zum See leicht ab und bietet beste Liegemöglichkeit und Buddelspaß für die Kinder. Neben der 65 m langen Wasserrutsche gibt es einen Spiel- und einen Grillplatz (wird über die Gastro vermietet). Als besondere Attraktion sind die Wasserskibahn mit den Anfängerkursen und der Campingplatz zu erwähnen. Die große Seeterrasse mit Loungemöbeln und der Pavillion sind ein beliebter Ort Privatferien auszurichten.
Mehr Infos: www.blauersee-garbsen.de

Celler Badeland

Das Celler Badeland bietet viel Abwechslung und offen für alle, die ihre Freizeit gern im und am Wasser verbringen. Auf 40.000 Quadratmetern öffnet sich eine faszinierende Landschaft, in der ihr garantiert findet, was ihr sucht: Action, Ruhe oder beides.
Mehr Infos: www.celler-badeland.de

Friesentherme Emden

Lasst einfach mal die Seele baumeln und stärkt euren Körper und Geist mit Ruhe und Entspannung. Lasst euch bei einer Massage verwöhnen und genießt die Sauna, Erlebnisbad und Wellness in einem paradiesischen Ambiente.
Mehr Infos: www.friesentherme-emden.de