Wenig Aufwand - sieht aber geil aus!

Schnelle Rezepte zu Weihnachten

Für die Hauptspeisen an Weihnachten habt ihr sicherlich schon alle einen Plan, aber häufig fehlen dann kreative Ideen für die Vor- oder Nachspeise. Da gibt es aber wirklich tolle und vor allem einfache Rezepte, die auch optisch etwas her machen. Caro von Guten Morgen Niedersachsen hat euch drei Rezepte zusammengestellt, die sie auch schon selbst getestet hat. Viel Spaß beim Nachmachen!


TANNENBAUM BROWNIES IN 4 SCHRITTEN

Ihr braucht:

4 Eier
250 g brauner Zucker
1 Prise Salz
250 g Butter
300 g Zartbitterschokolade
200 g Mehl
50 g Backkakao
1 TL Backpulver
weiße Schokolade
grüne Lebensmittelfarbe
Zuckerperlen

Das ganze Rezept findet ihr auf https://fraeuleinselbstgemacht.de


BLÄTTERTEIG TANNENBAUM

Zutaten für einen Tannenbaum:

FÜR DAS PESTO
30 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
35 g Parmesan
2 Bund Basilikum
50 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

FÜR DEN TANNENBAUM
2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Ei
einige kleine Kirschtomaten

Das ganze Rezept findet ihr auf www.simply-yummy.de


KÖSTLICHE LACHSCROSTINI IN STERNFORM

Ihr braucht:

200 g Räucherlachs
16 Toastscheiben
etwas Öl zum Rösten

Für die Frischkäse-Dill-Creme:
45 g Butter, weich
100 g Frischkäse
2 TL Dille, gehackt
1 EL Zitronensaft, frisch
1 Prise Pfeffer

Die Honigsenfsauce:
1 EL milder Senf
1 EL Honig, hell

Das ganze Rezept findet ihr auf https://erdbeerschokola.de.