Kai Rake (Regionalstudio Lüneburg)

  • Geboren: 28. April 1958 als Sohn des Schauspielers Joachim Rake und der Tanzpädagogin Ingrid Rake, deren Trauzeuge ein gewisser Heinz Ehrhardt war - Patenonkel wurde Vico Torriani

  • Bei ffn: seit Oktober 1988

  • Hobbies: Volleyball, Tennis, Klavier/Keyboard spielen und VOR ALLEM MEINE FAMILIE.

  • Vor ffn: "Urgestein" unter den Regionalis, auch "Castor-Kai" genannt...! Wohnt in einem mit Wein und Efeu umrankten Haus in Kirchgellersen bei Lüneburg.
    Vier Kinder (Carlotta, Henri, Jan und Kim) Nach Versuchen als Nachwuchsschauspieler in TV-Serien u.a. mit Heidi Kabel und Gustav Knuth in den 60er und 70er Jahren folgte die "wilde Zeit" als langhaariger Lehrerschreck, Rock- und Popmusiker...sowie das damals zeitgemäße Studium der Mittleren und Neuen Geschichte, Philosophie und Politologie.
    Bevor die "Landung" bei ffn erfolgte, gab´s noch jede Menge Erfahrung zu sammeln: Unter anderem acht Jahre als fester freier Mitarbeiter beim Hamburger Abendblatt, bei der taz-Hamburg, als Redaktionschef beim Anzeigenblatt Neuer Kurier in Buchholz, bei Radio Korah (dem zahlreiche ffn-Mitarbeiter der "ersten Stunde" entsprangen) und OK-Radio.