Traumspielpark gewinnen!

Auch 2018 schenken wir euch wieder in Zusammenarbeit mit der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover einen Traumspielpark im Wert von ca. 150.000 Euro.

Wie sieht der Traumspielpark aus?
Das bestimmt in diesem Jahr das Kinderkomitee. 20 Kinder aus dem Gewinnerort werden dann am 4. Mai die genauen Spielgeräte aussuchen und über die finale Gestaltung des Parks entscheiden. Denn wie der Traumspielpark für euren Ort aussieht, dass wisst nur Ihr.

Alle Spielgeräte werden geliefert und betriebsfertig aufgebaut, inkl. Fundament. Die zu bebauende Fläche muss hindernisfrei mit schweren Baufahrzeugen wie z. B. Baggern und Radladern befahrbar sein.

So könnt ihr mitmachen:
Jede Stadt, jede Gemeinde und jedes Dorf in Niedersachsen hat ab sofort die Chance, sich zu bewerben. Der/die Bürgermeister/in oder Stadtdirektor/in oder eine andere "offizielle" Person müssen dafür einfach nur das Formular ausfüllen.

Alle Orte, die sich bis zum 25. April 2018 um 16 Uhr hier beworben haben und die Voraussetzungen erfüllen, sind im Rennen.

Wer gewinnt?
Vom 12. bis 25. April 2018 wird Montag bis Freitag aus allen Einsendungen täglich jeweils ein Ort ausgelost, stellt sich On Air vor und ist damit im Topf der TOP 10.

Ausgelost am 24.4.: Bad Sachsa
Ausgelost am 23.4.: Ostrhauderfehn
Ausgelost am 20.4.: Bad Lauterberg im Harz
Ausgelost am 19.4.: Bockenem
Ausgelost am 18.4.: Salzhemmendorf
Ausgelost am 17.4.: Grasleben
Ausgelost am 16.4.: Hardegsen
Ausgelost am 13.4.: Delmenhorst
Ausgelost am 12.4.: Emstek

Welcher der 10 Orte die Jury am meisten überzeugt hat und deshalb den Traumspielpark 2018 gewinnt, erfahrt ihr dann am 27. April bei Franky & Co – Niedersachsens Morgenshow. Mit Caro Gawehns, Axel Einemann und Morgenmän Franky.

Sollte die Fläche, die ausgelost wurde, nach genauer Prüfung doch nicht zur Bebauung geeignet sein und die baulichen Anforderungen nicht erfüllen, behalten wir uns die Disqualifikation vor. In diesem Fall wird ein neuer Ort gezogen.

Teilnahmebedingungen:
Es gelten unsere Teilnahmebedingungen und AGB sowie die Fördervoraussetzungen der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.