Datenschutzerklärung!

Stand Mai 2018

1. Verantwortlichkeit

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert euch die Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG, Stiftstraße 8, 30159 Hannover, E-Mail-Adresse radio@ffn.de („radio ffn“) als Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung eurer personenbezogenen Daten innerhalb unseres Webauftritts.


2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten, Dr. Karl-Heinz Hasken, lauten:
Telefon: +49 (551) 99876 – 66
E-Mail: karl-heinz.hasken(at)butec.eu


3. Datenerhebung bei Nutzung der Website

Wenn ihr die Website von radio ffn besucht, wird eine Verbindung zwischen eurem Endgerät und unserer Website hergestellt. Hierbei werden automatisch folgende Daten erhoben:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Dateien
  • Meldung über den erfolgreichen Abruf
  • Übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem des Endgeräts
  • Referrer URL

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Die Daten können euch nicht zugeordnet werden, wenn ihr keine weiteren personenbezogenen Daten, etwa im Rahmen einer Teilnahme an Gewinnspielen oder anderen Aktionen, angegeben habt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Nutzung der Website ist ohne Bereitstellung eurer IP-Adresse technisch leider nicht möglich. Ist die Verwendung dieser Daten nicht zur Rechtsverfolgung oder –verteidigung notwendig, werden die Daten spätestens 7 Tage nach Ende des Websitebesuchs bzw. Nutzung einer Funktion (z.B. Absenden der Anmeldung für Gewinnspiele oder Aktionen) von uns gelöscht..


4. Gewinnspiele und andere Aktionen

Bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder anderen Aktionen werdet ihr um die Eingabe von personenbezogenen Daten gebeten. Notwendige Angaben sind dabei stets mit einem Sternchen gekennzeichnet. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Die notwendigen Angaben dienen sowohl der Bestätigung eurer Anmeldung, unserer Vergewisserung, dass euch die E-Mail-Adresse gehört als berechtigtes Interesse, Missbrauch und damit einhergehende Kosten zu vermeiden, sowie der Durchführung des Gewinnspiels bzw. der jeweiligen Aktion und damit der Vertragserfüllung. Freiwillige Angaben werden ebenfalls hierfür und darüber hinaus verwendet, um in anonymisierter Form Statistiken zu erstellen und basierend hierauf unsere Angebot zu verbessern. Diese Angebotsoptimierung dient unserem Vertriebsinteresse als rechtlich zulässiges berechtigtes Interesse. Ohne die Bereitstellung eurer Pflichtangaben kann das jeweilige Gewinnspiel bzw. die jeweilige Aktion nicht durchgeführt werden. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt für euch dagegen folgenlos.

Sofern ihr uns eine längere Speicherung eurer Teilnehmerdaten nicht ausdrücklich gestattet habt, werden diese vorbehaltlich rechtlicher Auseinandersetzungen mit Ablauf von drei Monaten nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspiels bzw. der betreffenden Aktion gelöscht.
Wenn im Rahmen von Gewinnspielen oder anderen Aktionen Fotos von euch als Teilnahmevoraussetzung eingereicht werden müssen, sind diese Wesensmerkmal der Aktion und Bestandteil des Gewinnspielverhältnisses mit euch und werden von uns im Rahmen des Gewinnspiels bzw. der Aktion verwendet. Auch diese Fotos werden nach Ablauf von drei Monaten nach Beendigung des Gewinnspiels bzw. der Aktion gelöscht.
Sind die von euch bereitgestellten Fotos dagegen nicht Wesensmerkmal des Gewinnspiels bzw. der Aktion, werden wir eure Fotos nicht ohne eure Einwilligung verwenden. Wenn ihr uns eure Einwilligung erteilt, verwenden wir die Fotos zu Marketingzwecken und veröffentlichen diese je nach eurer Wahl auf unserer Website, in unseren Social Media-Präsenzen und/oder in unseren Apps. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Der Widerruf lässt jedoch die Zulässigkeit und Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verwendungen unberührt. Im Falle Widerrufs werden die Fotos umgehend gelöscht.

Sofern ihr uns Daten Dritter im Rahmen eines Gewinnspiels bzw. einer Aktion zur Verfügung stellt, gehen wir davon aus, dass ihr hierzu berechtigt seid und sich diese Berechtigung auch darauf erstreckt, dass wir diese Daten zur Durchführung des Gewinnspiels bzw. der Aktion verwenden dürfen.

Eure E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit der Durchführung eines Gewinnspiels bzw. einer Aktion mit Bezug zu einer von euch genannten dritten Person abfragen, dient der Bestätigung eurer Teilnahme und unserer Vergewisserung, dass euch die E-Mail-Adresse gehört, die ihr angegeben habt. Das dient unserem wirtschaftlichen Interesse als berechtigtem Interesse, missbrauchsbedingte Kosten möglichst gering zu halten. Die übrigen notwendigen Angaben, die wir insoweit abfragen, dienen der Auskunft gegenüber der dritten Person, dass wir die Daten von euch haben. Dies dient der Erfüllung unserer Pflicht, über die Herkunft der Daten zu informieren.
Wenn eine Aktion mit einem Anruf bei euch oder einer von euch genannten Person verbunden ist, zeichnen wir im Einzelfall den Anruf auf, um ihn im Nachgang im Radio zu verbreiten. Dies geschieht jedoch nicht ohne eure ausdrückliche vorherige Einwilligung.


5. Umfragen

Im Rahmen von Umfragen, an denen ihr euch online beteiligt, werden personenbezogene Daten anonymisiert zur Erforschung der Kundeninteressen, für die weitere Produktplanung und für Werbestrategien als berechtigtes Interesse gespeichert und genutzt.


6. Blitzer- und Staumeldung

Wenn ihr uns kontaktiert, um einen Blitzer, Stau oder Gefahren zu melden, verwenden wir euren Vornamen und den Ort, an dem sich nach euren Angaben der Blitzer befindet oder der Stau entstanden ist, zur Information über den Blitzer, die Gefahr bzw. den Stau über unsere Kommunikationskanäle. Wenn ihr uns anruft, zeichnen wir im Einzelfall den Anruf auf, um ihn im Nachgang im Radio zu verbreiten. Dies geschieht jedoch nicht ohne eure ausdrückliche vorherige Einwilligung.

Nach Ausstrahlung eurer Blitzer-, Gefahr- bzw. Staumeldung werden eure Vornamen und die Ortsangaben sowie ggfs. die Aufzeichnungen eurer Anrufe gelöscht. Dies gilt nicht, wenn ihr bei uns einen Ausweis als Staupilot(in) bestellt habt. In diesem Fall bleiben eure Daten so lange gespeichert bis ihr die Löschung eurer Ausweisdaten von uns verlangt.

Unter dem Link „Staupiloten“ habt ihr die Möglichkeit, bei uns einen Ausweis als Staupilot zu bestellen. Die notwendigen Angaben dienen der Erstellung und dem Versand des Ausweises, der Unterscheidung der bei uns hinterlegten Staupiloten und der Bestätigung eurer Bestellung und damit sowohl der Vertragserfüllung als auch unseren berechtigten Interessen, eure Eigenschaft als Staupilot überprüfen und Missbrauch, auch im Hinblick auf eure E-Mail-Adresse, und damit einhergehende Kosten zu verhindern. Darüber hinaus entscheidet ihr selbst, welche Daten auf eurem Ausweis aufgeführt sein sollen. Diese Angaben sind freiwillig und dienen der Individualisierung des Ausweises und damit zur Vertragserfüllung. Euer Foto verwenden wir für den Ausweis nur, wenn ihr uns hierfür eure Einwilligung erteilt.

Wenn ihr die entsprechende Checkbox neben der Schaltfläche „Durchsuchen“ klickt, habt ihr folgende Erklärung erteilt:
„Ich bin damit einverstanden, dass Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG mein Foto, das Rückschlüsse auf meine ethnische Herkunft, Rasse und ggfs. meinen Gesundheitszustand zulässt, für die Erstellung und den Versand des Ausweises als Staupilot verwendet. Ich kann diese Einwilligung widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit des vor Ausübung des Widerrufs ggf. bereits erstellten und versandten Ausweises hiervon berührt wird.“
Ohne Bereitstellung der notwendigen Angaben können wir eure Meldung nicht verbreiten bzw. euch keinen Ausweis als Staupilot(in) ausstellen und zusenden. Die Nichtbereitstellung von freiwilligen Angaben bleibt für euch folgenlos.


7. ffn weltweit

Unter dem Link „ffn weltweit“ habt ihr die Möglichkeit, uns um einen Anruf zu bitten und uns im Telefonat zu berichten, warum ihr an welchem Ort und in welchem Land seid und welche Sendung von uns ihr hört. Die in diesem Zusammenhang abgefragten notwendigen Angaben dienen sowohl der Bestätigung eures Anrufwunsches und zur Vermeidung des Missbrauchs eurer E-Mail-Adresse und des damit einhergehenden wirtschaftlichen Interesses als berechtigten Interesses, missbrauchsbedingte Kosten zu vermeiden, der Vorbereitung des Telefonats mit euch und dazu, dass wir euch zu einer euch angenehmen Uhrzeit anrufen können, um die Qualität des Telefonats zu optimieren, als auch anonymisiert der Reichweitenmessung, Hörerbindung und Programmoptimierung als berechtigte Interessen.

Ohne Bereitstellung der notwendigen Angaben können wir keine Bestätigung vornehmen, den Missbrauch eurer E-Mail-Adresse nicht verhindern, das Telefonat nicht vorbereiten, nicht vermeiden, dass wir euch ggfs. zur Unzeit anrufen, und nicht unsere weiteren genannten berechtigten Interessen verfolgen. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben führt dazu, dass wir unsere berechtigten Interessen nur eingeschränkt verfolgen können.

Wenn wir euch anrufen, zeichnen wir im Einzelfall den Anruf auf, um ihn im Nachgang im Radio zu verbreiten. Dies geschieht jedoch nicht ohne eure ausdrückliche vorherige Einwilligung.

Nach Verbreitung des Telefonats werden eure Angaben anonymisiert und die Aufzeichnung des Telefonats gelöscht.


8. Spenden für Hörer helfen e.V.

Unter dem Link „Programm/Hörer helfen e.V“ habt ihr die Möglichkeit, für Hörer helfen e.V. zu spenden. Eure Spende könnt ihr sowohl per Lastschrifteinzug als auch per Kreditkarte vornehmen.

Datenschutzrechtlich verantwortlich sind wir und Hörer helfen e.V., c/o Fa. Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG, Stiftstr. 8, 30159 Hannover. Neben Hörer helfen e.V. ist BS PAYONE GmbH, Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt am Main datenschutzrechtlich verantwortlich, wenn ihr die Spende per Kreditkarte oder per SEPA-Lastschriftmandat vornehmen wollt.

Wenn ihr euch für die Zahlungsvariante Lastschrifteinzug entscheidet, müsst ihr den Betrag, den ihr spenden wollt, sowie eure für die wirksame Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats notwendigen Kontodaten (Vorname, Name, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort, Name und BIC des Kreditinstituts sowie IBAN) angeben. Diese Angaben sind Pflichtangaben und dienen der Aus- und Durchführung des Spendenauftrags. Wenn ihr damit einverstanden seid, übermitteln wir eure Daten zu diesem Zweck an BS PAYONE GmbH. Diese Einwilligung könnt ihr jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ohne Bereitstellung eurer Daten kann nicht garantiert werden, dass euer SEPA-Lastschriftmandat angenommen und die Spende bei Hörer helfen e.V. eingehen wird.

Wenn ihr auf „Abschicken“ klickt, habt ihr folgende Erklärung erteilt:

„Ich bin damit einverstanden, dass Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG den Spendenbetrag und mein SEPA-Lastschriftmandat samt Kontodaten an BS PAYONE GmbH zur Aus- und Durchführung des Spendenauftrags übermittelt. Ich kann diese Einwilligung widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit des vor Ausübung des Widerrufs ggf. bereits erfolgten Belastung meines Kontos hiervon berührt wird.“
Für die Weiterleitung eures Spendenauftrags an Hörer helfen e.V. sind wir datenschutzrechtlich verantwortlich. Für die weitere Durchführung des Spendenauftrages ist dagegen Hörer helfen e.V. selbst datenschutzrechtlich verantwortlich sowie BS PAYONE GmbH, an welche wir die Daten zur Abwicklung des SEPA-Lastschriftmandats ebenfalls weiterleiten.

Wenn ihr euch für die Zahlungsvariante Kreditkarte entscheidet, müsst ihr ebenfalls den gewünschten Betrag angeben. Eure Kreditkartendaten werden im Anschluss auf der Plattform von und durch die BS PAYONE GmbH erhoben. Den von euch angegeben Betrag geben wir an die PS PAYONE GmbH weiter.

Einzelheiten zum Datenschutz der BS PAYONE GmbH könnt ihr der folgenden Webseite entnehmen:
https://www.bs-card-service.com/de/datenschutz/

Auf Wunsch stellen wir euch eine Spendenbescheinigung aus. In diesem Fall müsst ihr euren Vornamen, Namen und eure Anschrift angeben. Diese Angaben sind Pflichtangaben. Die Angabe eurer E-Mail-Adresse ist ebenfalls verpflichtend und dient der Verifizierung eurer Angaben, der Bestätigung des Eingangs eures Spendenauftrags und der Zusendung der Spendenbescheinigung an euch. Eure Angaben dienen der Aus- und Durchführung eures Spendenauftrags. Wenn ihr damit einverstanden seid, übermitteln wir eure Daten zu diesem Zweck an Hörer helfen e.V. Diese Einwilligung könnt ihr jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn ihr euren Vornamen, Namen und eure Anschrift nicht zur Verfügung stellt, kann es vorkommen, dass das Finanzamt, dem ihr die Spendenbescheinigung vorlegt, eure Spende nicht steuerlich berücksichtigt. Wenn ihr eure E-Mail-Adresse nicht angebt, können eure Angaben nicht verifiziert und euer Spendenauftrag nicht berücksichtigt werden.

Wenn ihr auf „ Abschicken“ klickt, habt ihr folgende Erklärung erteilt:

„Ich bin damit einverstanden, dass Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG meinen Vornamen und Namen, meine Anschrift und E-Mail-Adresse zur Ausstellung und Zusendung einer Spendenbescheinigung sowie meine E-Mail-Adresse zur Verifizierung meiner Angaben und Zusendung einer Eingangsbestätigung an Hörer helfen e.V. übermittelt. Ich kann diese Einwilligung widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der vor Ausübung des Widerrufs ggf. bereits an mich versandten Spendenbescheinigung hiervon berührt wird.“

Für die Weiterleitung eures Wunsches nach der Ausstellung und dem Versand einer Spendenbescheinigung an Hörer helfen e.V. sind wir datenschutzrechtlich verantwortlich. Für die Ausstellung und den Versand der Spendenbescheinigung sowie für die Verifizierung eurer Angaben und die Zusendung der Eingangsbestätigung ist Hörer helfen e.V. datenschutzrechtlich verantwortlich.

Wenn ihr damit einverstanden seid, verwenden wir euren Vornamen, um euch während einer Sendung als Spender zu nennen, und/oder verwenden eure Telefonnummer, um euch zu eurer Spende anzurufen. Diese Angaben sind freiwillig. Diese Datenverarbeitungen basieren auf eurer Einwilligung, die ihr jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen könnt. Ohne Bereitstellung eures Namens oder eurer Telefonnummer können wir euch nicht namentlich nennen bzw. anrufen.

Wenn ihr unterhalb des Textfeldes „Dürfen wir deine Spende on air nennen oder dich dazu anrufen?“ auf „Ja“ klickt, habt ihr folgende Erklärung erteilt:

„Ich bin damit einverstanden, dass Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG meinen Namen im Rahmen einer Sendung und/oder meine Telefonnummer verwendet, um mich im Zusammenhang mit meiner Spende anzurufen. Ich kann diese Einwilligung widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit des vor Ausübung des Widerrufs ggf. bereits erfolgten Nennung meines Namens in einer Sendung oder eines durchgeführten Anrufs hiervon berührt wird.“

Für diese Datenverarbeitungen sind allein wir datenschutzrechtlich verantwortlich.

Eure Daten, die wir von euch zur Aus- und Durchführung des Spendenauftrags, zur Ausstellung und zum Versand der Spendenbescheinigung sowie zur Verifizierung eurer Angaben und Zusendung einer Eingangsbestätigung erhoben und verwendet haben, werden nach Eingang der Spende und Versand der Spendenbescheinigung gelöscht. Eure Telefonnummer und euren Vornamen löschen wir, nachdem wir euch als Spender genannt bzw. im Zusammenhang mit eurer Spende angerufen haben. An die Stelle einer Löschung tritt jeweils eine Sperrung, wenn wir diese Daten zu anderen Zwecken verwenden dürfen.


9. Lehrstellenbörse

Unter dem Link „Lehrstellenbörse“, „Lehrstellen anbieten“ habt ihr die Möglichkeit, Lehrstellen-, Praktikum- und sonstige Ausbildungsstellenangebote auf unserer Website zu veröffentlichen.

Die in diesem Zusammenhang abgefragten notwendigen Angaben dienen der Bestätigung eures Angebots, der Vermeidung des Missbrauchs eurer E-Mail-Adresse und des damit einhergehenden wirtschaftlichen Interesses als berechtigten Interesses, missbrauchsbedingte Kosten zu verhindern.

Ferner dienen sie der Individualisierung eures Angebots und dazu, dass ihr kontaktiert werden könnt, mithin den berechtigten Interessen potenzieller Bewerber, eure Angebote nach ihren Interessen und Fähigkeiten auswählen und euch Bewerbungen zusenden zu können.

Ohne Bereitstellung der notwendigen Angaben können Interessenten und Bewerber ihre genannten berechtigten Interessen nicht verfolgen. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben mindert ggf. die Qualität der euch zugehenden Bewerbungen.

Eure Angebote werden 6 Wochen nach Veröffentlichung auf unserer Website gelöscht.


10. Suchauftrag für freie Stellen

Unter dem Link „Lehrstellenbörse“, „Suchauftrag aufgeben“ habt ihr die Möglichkeit, uns einen Suchauftrag für freie Stellen zu erteilen.
Die im Zusammenhang eures Suchauftrags abgefragten notwendigen Angaben dienen der Bestätigung eures Gesuchs, der Vermeidung des Missbrauchs eurer E-Mail-Adresse und des damit einhergehenden wirtschaftlichen Interesses als berechtigten Interesses, missbrauchsbedingte Kosten zu verhindern.

Ferner dienen sie der Individualisierung eures Gesuchs und dazu, dass wir euch über passende Angebote informieren können. Dies dient jeweils der Vertragserfüllung.

Ohne Bereitstellung der notwendigen Angaben können wir euren Suchauftrag nicht annehmen. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben mindert ggf. eure Chancen auf Erhalt passender Angebote.

Eure Suchaufträge werden nach 6 Wochen jeweils nach Eingang bei uns gelöscht, so dass ihr, wenn ihr weiterhin Angebote erhalten möchtet, uns einen neuen Suchauftrag erteilen müsst.


11. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Im Übrigen, d.h. über die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke hinaus, besteht für euch weder eine vertragliche noch eine gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung eurer Daten.


12. Cookies

12.1 Generelles

radio ffn verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an den Browser eures Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. In der Regel ist der Browser eures Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert.
Grundsätzlich wird bei den Cookies nach Speicherdauer und Verwendungszweck unterschieden:

  • Session und Permanent Cookies: Session Cookies werden auf eurem Endgerät für die Länge eurer Browsersitzung, d.h. bis zum Schließen des Browsers, gespeichert. Wenn ihr den Browser schließt, werden die Cookies inaktiv und automatisch von eurem Endgerät gelöscht. Permanent Cookies werden dagegen nicht gelöscht, sobald ihr den Browser schließt, sondern bleiben darüber hinaus 13 Monate gespeichert.
  • Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Nutzungsanalyse: Diese Cookies können zum einen dazu verwendet werden, euch die wiederholte Eingabe eurer Daten auf einer Webseite zu ersparen (z.B. im Falle einer Anmeldung zu einem Gewinnspiel). Darüber hinaus können diese Cookies dazu genutzt werden, um Informationen über die Anzahl der Besucher, die Durchschnittsverweilzeit auf einer bestimmten Seite und eine Nutzerverhaltensanalyse für die Website von radio ffn zu erstellen (sog. Tracking Cookies). Diese Informationen werden verwendet, um herauszufinden, wie gut die Website angenommen wird und wo sie ggf. verbessert werden kann.

12.2 Unterbinden und Löschen von Cookies

Ihr könnt die Speicherung der Cookies sowohl generell und für den Einzelfall durch eine entsprechende Einstellung eures Browsers verhindern als auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Näheres erfahrt ihr je nach Browser z.B. hier:

12.3 Nutzungsanalyse zur Websiteoptimierung (Tracking Cookies für eigene Zwecke)

  • INFOnline GmbH
    Auf unserer Website kommt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM/SZMnG) der INFOnline GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zum Einsatz.
    Hier findet ihr die gesonderte Datenschutzerklärung zum Einsatz des skalierbaren zentralen Messverfahrens.


  • InnoCraft Ltd.
    Wir verwenden Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo ist ein Service der InnoCraft Ltd, 150 Willis St, Wellington, 6011 Neuseeland. Matomo verwendet Session Cookies, die eine Analyse der Websitenutzung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über eure Benutzung dieses Internetangebots werden auf dem Server von radio ffn in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die Analyse und die anschließende Auswertung dienen unserem Vertriebsinteresse und daher unserem rechtlich zulässigen berechtigten Interesse, unsere Website den Bedürfnissen unserer Nutzer optimal anzupassen.

    Klickt hier, um zu verhindern, dass Matomo Cookies auf eurem Computer speichert. Hierdurch wird in eurem Browser ein sogenannter Opt-out-Cookie angelegt. Dies hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte achtet darauf, dass Ihr diesen Cookie beim Löschen von anderen Cookies nicht entfernt.

  • Google LLC
    radio ffn verwendet den Websiteanalysedienst Google Analytics, der von der Google LLC, USA betrieben wird. Google verwendet ebenfalls Cookies, die radio ffn eine Nutzungsanalyse hinsichtlich seiner Website ermöglicht. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über eure Benutzung von radio ffn (einschließlich eurer IP-Adresse) an die Server von Google in den USA weitergeleitet und dort zu Analysezwecken gespeichert. Eure IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Google wird diese Informationen im Auftrag von radio ffn benutzen, um eure Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und diese Informationen zur Verbesserung der Website auszuwerten. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Die von Google und eurem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt oder in Verbindung gebracht.

    Ihr könnt die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf eure Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. eurer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google durch Installation eines Add-Ons unterbinden, das ihr HIER herunterladen könnt.

    Google agiert unter dem EU-US-Privacy Shield und ist derzeit entsprechend zertifiziert (Art. 46 Abs. 2f) i. V. m. Art. 42 Abs. 1 DS-GVO).

    Wir weisen darauf hin, dass auf unserer Website Google Analytics um den Code „ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihr könnt die Erfassung und Verwendung eurer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass ihr auf folgenden Link klickt: Opt Out. Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass eure Daten von Google erfasst werden.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz könnt ihr unter folgenden Links abrufen:

    http://www.google.com/analytics/terms/de.html
    https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
    https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

12.4 Nutzungsanalyse zur Personalisierung von Werbeanzeigen (Tracking Cookies für Zwecke Dritter)

Ströer (Datenschutzerklärung) und Ligatus GmbH (Datenschutzerklärung)

radio ffn arbeitet mit der Ströer SE & Co. KGaA, Ströer-Allee 1, 50999 Köln (nachfolgend „STRÖER“ genannt) und der Ligatus GmbH, Christophstraße 19, 50670 Köln (nachfolgend „LIGATUS“ genannt) zusammen. STRÖER und LIGATUS vermarkten Online-Werbeflächen auf Drittwebsites. Um die Werbeauslieferung auf diesen Seiten zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Alle Cookies von STRÖER und LIGATUS sind vollständig anonymisiert und enthalten keine personenbezogenen Daten.

STRÖER und LIGATUS verwenden die über Cookies gewonnenen Daten (bspw. geklickte Werbebanner, Surfverhalten, gegebenenfalls anonyme Daten aus Online-Fragebögen, u.ä.) ausschließlich zur Optimierung der Werbeauslieferung zu folgenden Zwecken:

  • Zur Beschränkung der Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln,
  • zur Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu euren Interessen,
  • zur Bildung von anonymen Nutzergruppen nach Interesse (Cluster) sowie
  • zur statistischen Auswertung, um unser Angebot besser auf eure Interessen anpassen zu können.

Wir sind für das Setzen und die Verwendung dieser Cookies datenschutzrechtlich nicht verantwortlich. Verantwortlich ist vielmehr die STRÖER und LIGATUS, die insbesondere mit nachstehenden Tracking-Diensteanbietern zusammenarbeiten:

Die erhobenen Daten werden nicht an dritte Parteien weitergegeben. Bei Rückfragen zum Datenschutz bei STRÖER wendet euch bitte an datenschutz@ströer.eu, bei LIGATUS bitte an privacy@ligatus.com.

Hier könnt ihr alle aktiven Cookies deaktivieren.

12.5 Cookie-Banner

Wir informieren Euch über die Setzung und Verwendung der genannten Cookies mittels Cookie-Banner beim Betreten unserer Website. Durch Verwendung unserer Website nach Einblendung unseres Cookie-Banners habt ihr folgende Erklärung konkludent erteilt: „Ich bin damit einverstanden, dass die Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co.KG, Stiftstraße 8, 30159 Hannover, Cookies, die verhindern, dass ich nach Verlassen und wiederholtem Abruf der Website erneut Angaben vornehmen muss, sowie Tracking Cookies setzt und nutzt, um unter einem Pseudonym und Anonymisierung meiner IP-Adresse mein Nutzungsverhalten zu analysieren. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Setzen eines Opt-Out Cookies widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufs gesetzten und verwendeten Cookies hiervon berührt wird.“


13. Social Plugins

radio ffn verwendet Social Plugins folgender Sozialer Netzwerke:

  • Facebook / WhatsApp: Betreiber ist die Facebook Irland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Irland. Datenschutzerklärung
  • Twitter: Betreiber ist die Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Datenschutzerklärung
  • Google+: Betreiber ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung

Die PlugIns sind mit dem Logo des entsprechenden Betreibers gekennzeichnet.

radio ffn hat die 2-Clicklösung der Firma Heise integriert. Deshalb stellt euer Browser erst dann, wenn Ihr die Logos auf der Website anklickt, eine Verbindung zu den Servern des Betreibers her. Davor werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Betreiber weitergegeben. Erst durch das Anklicken des PlugIns werden personenbezogene Daten an die Betreiber übermittelt. Die Betreiber erhalten neben eurer IP-Adresse die Information, dass ihr die entsprechende Website aufgerufen habt. Wenn ihr ein Konto bei dem entsprechenden Betreiber besitzt und bei diesem eingeloggt seid, kann der Betreiber den Besuch eurem Konto zuordnen. Bei der Nutzung der PlugIn-Funktionen (z.B. Betätigen des „Gefällt mir"-Buttons oder Abgabe eines Kommentars) werden die entsprechenden Informationen an euer Konto weitergeleitet. Um zu verhindern, dass der Betreiber über unsere Website Daten mit eurem Konto verbindet, loggt euch vor dem Besuch unserer Website bei dem Betreiber aus und löscht eventuell gesetzte Cookies. Zudem ist es auch möglich, PlugIns Sozialer Netzwerke durch ein Add On für euren Browser zu blockieren.

Die PlugIn-Anbieter können die erhobenen Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer jeweiligen Seiten nutzen. Hierzu werden vom jeweiligen PlugIn-Anbieter Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um eure Nutzung unserer Website im Hinblick auf die euch beim jeweiligen PlugIn-Anbieter eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer der Plattformen der PlugIn-Anbieter über eure Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere, mit der Nutzung der Plattform des jeweiligen PlugIn-Anbieters verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn ihr mit den Profilbildungen nicht einverstanden seid, könnt Ihr diesen widersprechen. Zur Ausübung dieses Widerspruchsrechts müsst ihr euch allerdings direkt an jeweiligen PlugIn-Anbieter wenden.

Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung und die Weiterverarbeitung und Nutzung der Daten durch die Betreiber sowie eure diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz eurer Privatsphäre entnehmt ihr bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber auf deren Website:
Facebook: Datenschutzerklärung
Twitter: Datenschutzerklärung
Google: Datenschutzerklärung

Da die Betreiber ihren Sitz oder den ihrer Muttergesellschaft möglicherweise in den USA haben, kann es auch zu einer Datenübertragung in die USA kommen.


14. Weiterverarbeitung zur Rechtsverteidigung bzw. -verfolgung

Soweit es zu einer rechtlichen Auseinandersetzung kommt, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, eure Daten zur Rechtsverfolgung bzw. Rechtsverteidigung zu verwenden.

Diese Daten bleiben dann für die Dauer des Rechtsstreits bzw. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert. Die Verjährungsfrist kann bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.


15. Weiterverarbeitung zur Missbrauchsprävention und Gewährleistung der IT-Sicherheit

Mit Absenden von Gewinnspiel- oder Aktionsanmeldungen werden die unter Ziffer 3. beschriebenen erhobenen Daten dazu verarbeitet, den Missbrauch der Anmeldungen zu verhindern und die Sicherheit unserer IT zu gewährleisten. Dies dient unserem wirtschaftlichen Interesse und damit berechtigtem Interesse, missbrauchsbedingte Kosten zu reduzieren.

Ist eine Weiterverarbeitung zur Rechtsverteidigung bzw. –verfolgung nicht notwendig, beträgt die Speicherdauer ebenfalls 7 Tage nach Ende des Websitebesuchs bzw. Absendens des jeweiligen Formulars oder der Anmeldung für die Gewinnspiele oder Aktionen.


16. Weitergabe an Dritte

radio ffn gibt personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn nach datenschutzrechtlichen Vorschriften eine Berechtigung oder Verpflichtung besteht. Eine Berechtigung liegt zum Beispiel dann vor, wenn radio ffn die Daten von einem Serviceprovider im Wege der Auftragsverarbeitung speichern oder Cookies zu Analyse der Nutzung der Website verwenden lässt. Dieser Serviceprovider wird von radio ffn dann zur Einhaltung des Datenschutzrechts verpflichtet. Wir sind in diesem Fall vertraglich berechtigt, den Serviceprovider zu kontrollieren.
Gleiches gilt, wenn ihr radio ffn euer ausdrückliches Einverständnis zur Weiterleitung eurer personenbezogenen Daten erteilt habt. Bei Gewinnspielen kommt es gelegentlich vor, dass der Sponsor in die Durchführung des Gewinnspiels involviert ist und daher personenbezogene Daten erhält, zum Beispiel, um einen Gewinn zu übermitteln. Hierauf wird dann jeweils gesondert hingewiesen.
Ferner kann radio ffn gesetzlich zur Weitergabe der Daten an Dritte verpflichtet sein, z.B. bei Anfrage einer Ermittlungsbehörde.


17. Eure Rechte

17.1 Widerspruchsrecht

Ihr könnt den Verarbeitungen euch betreffender personenbezogener Daten, die wir zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen vornehmen, jederzeit widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben. Legt ihr Widerspruch ein, werden wir eure personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche euren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Rechtsansprüchen unsererseits.

17.2 Widerrufsrecht

Ferner habt ihr das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs bleiben die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der Datenverarbeitungen bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon unberührt.

17.3 Sonstige Rechte

Ihr habt jederzeit die Möglichkeit, bei radio ffn HIER zu erfragen, welche Daten über euch bei radio ffn gespeichert worden sind sowie unrichtige Daten zu korrigieren und Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner habt ihr das Recht, eure Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und eure Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Sämtliche Maßnahmen erfolgen nach den gesetzlichen Vorgaben seitens radio ffn kostenfrei.

Eure Anliegen könnt ihr unter Verwendung der in Ziffer 1. oder 2. genannten Kontaktdaten an uns richten. Neben den zuvor genannten Rechten habt ihr außerdem das Recht, euch bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.


18. Aktualisierung

radio ffn kann diese Datenschutzerklärung aktualisieren, wenn Services oder Produkte sich ändern oder dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. Bei Änderungen wird radio ffn an prominenter Stelle auf der Website mit angemessener Vorfrist eine Mitteilung über die Änderung integrieren.