1. Startseite
  2. Programm
  3. Sendungen
  4. Hilfe interaktiv

Die Kirche "Hilfe interaktiv"

„ffn - Die Kirche - Hilfe interaktiv“ ist eine wöchentliche Beratungssendung in Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas. Menschen in Not aus Niedersachsen berichten von 21 bis 22 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind.

Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden am konkreten Fall Auswege aus der Krise beschrieben.
Während der Sendung ist ein Beratungstelefon geschaltet. Unter der Telefonnummer 0511 – 360 4 360 oder per Mail an hilfe@hilfe-interaktiv.de bekommt ihr ebenfalls Hilfe und Beratung.


Sendung am 31. Mai: Wenn der Partner trinkt

Was tun, wenn der Partner trinkt? Und wo ist eigentlich die Grenze zwischen „ab und zu mal Alkohol trinken“ und Sucht?
6,7 Millionen Menschen (zwischen 18 – 64 Jahren) in Deutschland konsumieren Alkohol in „gesundheitlich riskanter Form“. Etwa 1,6 Millionen in dieser Altersgruppe gelten als alkoholabhängig.
Wie gehen Angehörige wie Monika Fritzke aus Braunschweig damit um? Ihr Vater war Alkoholiker und ihr Mann auch. Ihre bewegende und mutmachende Geschichte und welche Möglichkeiten es gibt, da wieder rauszukommen – wir sprechen drüber u.a. mit Ilka Schindler. Die Sozialpädagogin leitet das evangelische Lukaswerk in Braunschweig.

Moderation: Markus Grieger


Sendung am 24. Mai: Wunschgroßeltern
00:00
00:00
Sendung am 17. Mai: Steht die Pflege vor dem Kollaps?
00:00
00:00
Sendung am 10. Mai: Hilfe für Alleinerziehende in Not
00:00
00:00
Sendung am 3. Mai: Junge Witwen
00:00
00:00
Sendung am 26. April: Kirche unterstützt wohnungslose Menschen
00:00
00:00